Der Bitcoin-Preis nähert sich dem Ausbruch. Kann BTC über 66.000 US-Dollar steigen?

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Der Preis von Bitcoin erholte sich und überschritt die Marke von 64.000 US-Dollar, stößt nun aber auf Hindernisse bei etwa 65.500 US-Dollar und 66.000 US-Dollar.

    Bitcoin kämpft nun darum, an Tempo zu gewinnen und die Widerstandszone von 65.500 $ zu durchbrechen.
    Der Preis liegt über 64.000 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
    Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich ein wichtiges kontrahierendes Dreieck mit einem Widerstand bei 65.100 $.
    Das Paar könnte einen neuen Anstieg beginnen, wenn es die Widerstandszone von 65.500 $ überwindet.

Der Bitcoin-Preis beginnt zu steigen

Die Kosten für Bitcoin erholten sich von über 60.000 US-Dollar und stiegen weiter an. Es überwand die Hürden bei 62.500 $ und 63.500 $ und durchbrach dank des unerbittlichen Kaufdrucks der Bullen sogar die 65.000 $-Marke.

Anstelle von „Die Bären scheinen jedoch in der Nähe der 65.500-Dollar-Zone aktiv zu sein“ könnte man sagen: „Die Bären scheinen in der Nähe der 65.500-Dollar-Zone aktiver zu werden.“

Der Bitcoin-Preis schwebt derzeit über 64.000 US-Dollar und dem gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Ein erhebliches Hindernis für weiteres Wachstum liegt bei etwa 65.100 US-Dollar. Darüber hinaus ist auf dem Stunden-Chart für BTC/USD ein interessantes kontrahierendes Dreiecksmuster mit einem Widerstand bei 65.100 $ entstanden.

Die erste große Hürde für den Aufstieg könnte bei 65.500 US-Dollar liegen. Derzeit liegt die nächste Hürde bei 66.000 US-Dollar. Sollte es dem Preis gelingen, dieses Widerstandsniveau zu durchbrechen, könnte er möglicherweise weiter steigen. In einem solchen Szenario könnte der Preis schrittweise in Richtung 67.500 $ steigen.

Der Bitcoin-Preis nähert sich dem Ausbruch. Kann BTC über 66.000 US-Dollar steigen?

Einfacher ausgedrückt könnte Bitcoin bei seinem zukünftigen Wachstum auf erheblichen Widerstand rund um die 68.500-Dollar-Marke stoßen. Wenn er weiter steigt, könnte er in Kürze die Widerstandsmarke von 70.000 US-Dollar erreichen.

Abwärtskorrektur bei BTC?

Sollte es Bitcoin nicht gelingen, die 65.500-Dollar-Marke zu durchbrechen, besteht die Gefahr, dass ein Rückgang eingeleitet wird. Die nächste Unterstützung liegt bei etwa 64.500 US-Dollar.

Der erste signifikante Widerstand liegt bei 64.000 $. Sollte der Preis unter diesen Punkt fallen, könnte dies weitere Rückgänge in Richtung des 50 %-Fibonacci-Retracement-Levels des jüngsten Aufwärtstrends auslösen, das bei etwa 62.500 US-Dollar liegt. Sollte sich der Abwärtstrend fortsetzen, könnten kurzfristig die Unterstützungsniveaus bei 61.200 $ ins Spiel kommen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD verliert jetzt in der bullischen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt nahe der 50-Marke.

Hauptunterstützungsniveaus – 64.500 $, gefolgt von 64.000 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 65.100 $, 65.500 $ und 66.000 $.

Weiterlesen

2024-04-22 06:22