Der Bitcoin-Preis ist darauf vorbereitet, die 71.500-Dollar-Marke zu überwinden und wieder zu steigen

Der Preis von Bitcoin klettert erneut über die Marke von 70.000 US-Dollar. Es scheint, dass Bitcoin sich auf einen stetigen Aufwärtstrend über die 71.500-Dollar-Marke hinaus vorbereiten könnte.

    Der Bitcoin-Preis klettert höher und über die Widerstandszone von 70.000 $.
    Der Preis liegt über 70.500 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
    Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine entscheidende Aufwärtstrendlinie mit Unterstützung bei 70.200 $.
    Das Paar könnte bald eine neue Rallye starten, wenn es die Widerstandszone von 71.500 $ überwindet.

Der Bitcoin-Preis gewinnt wieder an Stärke

Der Preis von Bitcoin hielt sich stark über der 69.000-Dollar-Marke und überschritt schließlich die 70.000-Dollar-Schwelle, was ihn wieder in einen Aufwärtstrend versetzte.

Der Preis überstieg 71.000 US-Dollar und lag dann erneut bei 71.500 US-Dollar. Bei etwa 71.539 US-Dollar wurde ein neuer Höchststand erreicht, es folgte jedoch ein kleiner Rückgang. Der Wert fiel leicht unter die 23,6 %-Marke des Fibonacci-Retracements, die das Niveau darstellt, das nach dem Preisanstieg von 68.468 $ auf 71.539 $ auf potenzielle Unterstützung hinweist.

Der Preis von Bitcoin übersteigt derzeit 70.000 US-Dollar und den gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Darüber hinaus zeichnet sich auf dem Stunden-Chart für BTC/USD eine deutlich zinsbullische Trendlinie ab, die Unterstützung bei rund 70.200 US-Dollar bietet.

Der Bitcoin-Preis ist darauf vorbereitet, die 71.500-Dollar-Marke zu überwinden und wieder zu steigen

In der Nähe stößt die Kryptowährung auf leichten Widerstand bei rund 71.200 US-Dollar. Eine größere Hürde könnte bei 71.500 US-Dollar liegen. Sollte der Preis diese Barriere überschreiten, könnte ein nennenswerter Aufwärtstrend folgen. In einer solchen Situation ist es möglich, dass der Preis kurzfristig die Widerstandsmarke von 72.500 $ durchbricht. Der nächste wesentliche Widerstand liegt bei etwa 73.500 US-Dollar.

Ein weiterer Rückgang von BTC?

Sollte es Bitcoin nicht gelingen, die 71.500-Dollar-Marke zu durchbrechen, besteht die Gefahr, dass er wieder nach unten rutscht. Im Falle eines Rückgangs könnte der Preis bei rund 70.200 US-Dollar und der Trendlinie eine gewisse Stabilität finden.

Die erste große Unterstützung liegt bei 70.000 US-Dollar und dem 50 %-Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Swing-Tief bei 68.468 US-Dollar zum Hoch bei 71.539 US-Dollar. Die nächste Unterstützung liegt bei 69.200 $. Wenn der Schlusskurs unter 69.200 US-Dollar liegt, könnte der Preis in Richtung der 68.000 US-Dollar-Marke fallen. Weitere Verluste könnten den Preis kurzfristig in Richtung der Unterstützungszone von 66.500 US-Dollar treiben.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt jetzt in der bullischen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt über der 50-Marke.

Hauptunterstützungsniveaus – 70.200 $, gefolgt von 69.200 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 71.200 $, 71.500 $ und 73.500 $.

Weiterlesen

2024-03-29 05:10