Der Bitcoin-Preis erholt sich angesichts der zunehmenden Gier auf über 65.000 US-Dollar

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Forscher mit Erfahrung im Bereich Kryptowährungen freue ich mich über die jüngste Preiserholung von Bitcoin und den anschließenden Anstieg des Altcoin-Marktes. Die Doji-Kerze, die wir letzte Woche sahen, war ein klares Zeichen dafür, dass Käufer aggressiv ihre Bestände anhäuften, und der Aufwärtstrend hat sich auch diese Woche fortgesetzt.


Als Krypto-Investor habe ich beobachtet, dass Bitcoin (BTC) seine jüngste Korrekturphase nach einer Doji-Candlestick-Formation in der Vorwoche abgeschlossen hat. Dieses Muster deutet auf ein starkes Kaufinteresse der Anleger hin. Derzeit wird Bitcoin bullisch gehandelt und pendelt um 65.232 US-Dollar, was einer Wertsteigerung von 2,4 Prozent in den letzten 24 Stunden entspricht.

Nach der deutlichen Preiserholung von Bitcoin spiegelte der Altcoin-Markt diesen Trend wider und führte zu einem Anstieg der gesamten Krypto-Marktkapitalisierung um etwa 3 % auf etwa 2,54 Billionen US-Dollar.

Der Bitcoin-Preis bereitet sich auf ein neues ATH vor

Als Forscher, der die Preisbewegungen von Bitcoin untersucht, habe ich in der vergangenen Woche einen stabilen Unterstützungsbereich zwischen 60.000 und 63.000 US-Dollar identifiziert. Mit dieser etablierten Grundlage scheint Bitcoin nun bereit zu sein, sein Allzeithoch (ATH) vom Mai, das auf einem erheblichen Preisniveau lag, erneut zu erreichen. Der tägliche Relative Strength Index (RSI), ein wesentlicher technischer Indikator, spiegelte die Erholung des Marktes wider, indem er dem zugrunde liegenden Wert genau folgte. Bemerkenswert ist, dass es heute, als der Preis von Bitcoin gegenüber dem US-Dollar auf über 63.000 US-Dollar stieg, auch dem täglichen RSI gelang, sich von seinem logarithmischen Abwärtstrend zu befreien.

#Bitcoin
Ich hatte vor, diese Informationen morgen zu teilen, aber meine Begeisterung ließ mich einfach nicht warten. Das Preisdiagramm von Bitcoin ($BTC) zeigt ein ungewöhnliches Candlestick-Muster, das als „Umkehrhammer“ bezeichnet wird und dem im Januar 2024 ähnelt. Dieses Muster geht oft einem deutlichen Preisanstieg voraus.
– Mikybull Crypto (@MikybullCrypto) 5. Mai 2024

Als Krypto-Investor glaube ich, dass es für die Fortsetzung des Aufwärtstrends von Bitcoin und das Erreichen neuer Allzeithochs (ATH) von entscheidender Bedeutung ist, dass der Tagespreis durchschnittlich um die 67.000-Dollar-Marke liegt und dauerhaft über diesem Niveau schließt. Darüber hinaus ist die Wiedererlangung des gleitenden Tagesdurchschnitts von 50 als Unterstützungsniveau für die Aufrechterhaltung der Aufwärtsdynamik von entscheidender Bedeutung.

Jüngste On-Chain-Aktivitäten deuten darauf hin, dass kurzfristige Bitcoin-Investoren ihre Gewinne in den Altcoin-Sektor transferiert haben, um sich auf einen Aufschwung auf dem alternativen Kryptowährungsmarkt vorzubereiten. Unterdessen bleibt die Dominanz von Bitcoin im wöchentlichen Handel bestehen, aber der Relative Strength Index (RSI) zeigt allmählich eine rückläufige Divergenz.

Das ETH/BTC-Diagramm zeigt ein potenzielles Umkehrmuster, das den Aufwärtstrend des Kryptomarktes ab 2021 widerspiegelt.

Die besten Gründe, auf BTC zu wetten

Einfacher ausgedrückt ist die dunkelste Zeit des Kryptowährungsmarktes vorbei, da Sam Bankman-Fried (SBF) und Changpeng Zhao, zwei prominente Persönlichkeiten der Branche, derzeit in Haft sind. Da die regulatorischen Rahmenbedingungen für Kryptowährungen weltweit immer klarer werden, insbesondere Europas MiCA, kann davon ausgegangen werden, dass die weit verbreitete Einführung von Web3-Protokollen und digitalen Assets voranschreitet.

I. Mit der jüngsten Zulassung von Spot-Bitcoin-ETFs durch die Vereinigten Staaten und Hongkong ist klar, dass bald weitere globale Jurisdiktionen diesem Trend folgen werden. II. Als Analyst habe ich einen deutlichen Anstieg des institutionellen Interesses an Bitcoin und anderen digitalen Vermögenswerten beobachtet. III. Diese Nachfrage ergibt sich aus dem wachsenden Bedarf, reale Vermögenswerte (RWA) mithilfe der Blockchain-Technologie zu tokenisieren und so mehr Sicherheit, Liquidität und Effizienz bei der Vermögensverwaltung zu bieten. IV. Im Wesentlichen sieht die Zukunft für die Integration digitaler Vermögenswerte in traditionelle Finanzmärkte rosig aus.

Aus meiner Sicht als Forscher hat die Bitcoin-Blockchain bei Web3-Entwicklern, die Layer-2-Lösungen mit integrierten Smart Contracts entwickeln wollen, beträchtlichen Anklang gefunden. Derzeit liegt der geschätzte Wert dieser Bitcoin-Layer-2-Projekte bei rund 3,5 Milliarden US-Dollar, während ihr tägliches Handelsvolumen etwa 106 Millionen US-Dollar beträgt.

Preisziele

Verschiedene Analysten haben mehrere Vorhersagen für den Preis von Bitcoin während dieses Bullenmarktes gemacht, wobei Wall-Street-Experten die Führung übernehmen. Einige gehen davon aus, dass die Flaggschiff-Kryptowährung auf über 1 Million US-Dollar steigen könnte, während Bernstein-Analysten ein konservativeres Ziel von mindestens 150.000 US-Dollar bis Ende nächsten Jahres prognostizieren.

Gautam Chhugani und Mahika Sapra vom Analyseteam von Bernstein wiesen darauf hin, dass der erhebliche Geldzufluss in Bitcoin-ETFs die potenziellen Erträge im Verhältnis zu den Risiken verbessert habe.

Weiterlesen

2024-05-06 15:30