Der 245-Millionen-Dollar-Wal erwacht und bedroht die Erholung des XRP-Preises

Eine aktuelle Transaktion eines XRP-Wals gefährdet derzeit die Preiserholung von XRP. Es ist bekannt, dass diese bestimmte Adresse alle ihre XRP-Bestände im Wert von mehreren Millionen Dollar verschoben hat, ein Schritt, von dem die XRP-Community befürchtet, dass er zu einem Rückgang des Token-Preises führen könnte.

Whale bewegt über 443 Millionen XRP

Daten des Blockchain-Trackers Whale Alert zeigen, dass eine unbekannte Adresse, die mit der Kryptowährung Bitvavo verknüpft ist, 443.112.410 XRP an eine andere unbekannte Adresse gesendet hat, die mit Bitvavo verknüpft ist. Interessanterweise zeigen Daten aus dem XRP-Scan, dass die Empfangsadresse gerade vor der Transaktion aktiviert wurde.

Während der Grund für diese jüngste Transaktion unklar bleibt, ist bekannt, dass solche Schritte die Krypto-Community immer wieder aufrütteln, da sie Spekulationen über einen Ausverkauf oder einen bevorstehenden Ausverkauf aufkommen lassen. Der Abwurf von XRP-Tokens dieser Größenordnung wird sich zweifellos auf den Preis von XRP auswirken und könnte zu einem weiteren Rückgang des Tokens führen.

Waltransaktionen mit XRP scheinen zu einem allgemeinen Trend geworden zu sein, wobei Bitcoinist und NewsBTC mehrfach berichteten, dass ein erheblicher Teil des Tokens von einer Adresse an eine andere verschoben wurde. Letzte Woche wurden über 63 Millionen XRP-Token in zwei verschiedenen Transaktionen zwischen Krypto-Börsen und unbekannten Wallets bewegt.

In der Zwischenzeit ist es erwähnenswert, dass die Adresse, die die 443 Millionen XRP erhalten hat, noch keine Schritte unternommen hat, da On-Chain-Daten zeigen, dass es seitdem keine Abflüsse oder Zuflüsse gegeben hat. Das sollte die Ängste vor einem bevorstehenden Ausverkauf beruhigen, da der Schritt möglicherweise als Sicherheitsmaßnahme zur Sicherung der Gelder erfolgt ist.

Der 245-Millionen-Dollar-Wal erwacht und bedroht die Erholung des XRP-Preises

Ende gut, alles gut für den XRP-Preis

XRP-Inhaber machen sich weiterhin Sorgen über die stagnierende Preisentwicklung von Nach der Prognose von Crypto Rover könnten diese Bedenken jedoch bald der Vergangenheit angehören, da erwartet wird, dass XRP in den „kommenden 8 Wochen“ eine parabolische Bewegung machen wird.

Der Krypto-Analyst Egrag Crypto hat die XRP-Community außerdem weiterhin aufgefordert, sich auf das Gesamtbild zu konzentrieren, anstatt sich über das aktuelle Preisniveau von XRP Sorgen zu machen. Zu diesem Gesamtbild gehört seine Vorhersage, dass der XRP im nächsten Bullenmarkt auf bis zu 27 US-Dollar steigen könnte. Sollten sich diese Vorhersagen irgendwie bewahrheiten, dann gibt es definitiv ein Happy End für XRP-Inhaber.

Für diejenigen, die fest davon überzeugt sind, dass XRP irgendwann eine parabolische Bewegung erleben wird, scheint der laue Preis von

Laut Daten von CoinMarketCap wird XRP zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei rund 0,56 US-Dollar gehandelt, was einem Rückgang in den letzten 24 Stunden entspricht.

Weiterlesen

2024-01-18 23:11