DeBank stellt Credit vor, neues Authentifizierungstool für Web3-Benutzer

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor mit großem Interesse an DeFi- und Web3-Technologien freue ich mich sehr über die neueste Initiative der DeBank mit dem Kreditverifizierungssystem. Dieses innovative Tool verändert die Transparenz und das Vertrauen innerhalb der Web3-Community grundlegend.


DeBank, ein Portfolio-Tracker für Kryptowährungen, hat ein neues Authentifizierungssystem namens „Credit“ vorgestellt, mit dem die Legitimität, das Engagement und der Wohlstand von Web3-Benutzern über verschiedene Kanäle hinweg bewertet werden können. In einem aktuellen Update zu X gab DeBank bekannt, dass diese Funktion jetzt auf ihrer Plattform verfügbar ist. Der Kreditverifizierungsprozess ermöglicht es Benutzern, ihre „echte Identität“ und ihr Nettovermögen in der Kette zu authentifizieren.

Wir freuen uns, Ihnen unsere neueste Ergänzung vorzustellen: Credit – ein komplexes Bewertungstool, mit dem Sie die Legitimität, das Engagement und den Wert von Web3-Community-Mitgliedern klar und prägnant bewerten können. Lesen Sie weiter unten!

– DeBank (@DeBankDeFi) 20. Mai 2024

„Dieses Projekt zielt darauf ab, die Klarheit zu erhöhen und das Vertrauen der Web3-Benutzer zu stärken, indem es eine Vielzahl dezentraler Finanzprotokolle (DeFi) unterstützt und so eine größere Transparenz innerhalb der Plattform fördert.“

DeBank verbessert Web3-Präsenz

Die DeBank spielt im Kryptobereich eine bedeutende Rolle, insbesondere wenn es um die Portfolioüberwachung geht. Die Einführung von Credit ist ein strategischer Schritt des Unternehmens, um seine Präsenz zu stärken und seinen Einfluss in verschiedenen Sektoren der digitalen Währungswirtschaft zu erweitern. Im Jahr 2021 wurde Rabby, eine Erweiterung für DeFi-Benutzer, als zusätzliches Angebot zu ihrer Plattform hinzugefügt.

Rabby verfügt über die Fähigkeit, als Reaktion auf Benutzeraktionen nahtlos zwischen verschiedenen Blockchains zu wechseln, was die Ausführung von Verträgen auf Plattformen wie Ethereum und Binance Smart Chain ermöglicht.

Ungefähr ein paar Jahre nach ihrer Gründung begann die DeBank mit der Entwicklung ihres einzigartigen Blockchain-Protokolls, das darauf abzielt, soziale Interaktionen über eine neuartige Asset-Schicht für soziale Netzwerke zu revolutionieren. Die Beta-Testphase dieser Blockchain begann im August 2023, mit der Absicht, das Mainnet bis Ende des Jahres zu veröffentlichen, obwohl das genaue Startdatum noch nicht bekannt gegeben wird.

Die neueste Blockchain-Innovation der OP Stack Foundation zielt darauf ab, drei Hauptziele zu erreichen: Minimierung der Gaskosten, Bereitstellung einer kontoabstraktionsähnlichen Benutzeroberfläche und Schutz von Layer-1-(L1-)Assets, ohne Kompromisse bei robusten Sicherheitsmaßnahmen einzugehen.

DeBank hat das Testnet zu Rabby Wallet hinzugefügt und verfügt über einen Gashahn im Inneren, sodass Benutzer interaktiver am Testnet teilnehmen können.

Die Web3-Wirtschaft wird bis 2033 voraussichtlich 178 Milliarden US-Dollar erreichen

Als Forscher, der die neuesten Entwicklungen im Blockchain- und Kryptowährungsbereich untersucht, habe ich eine faszinierende Wendung der Ereignisse bemerkt: Die kürzliche Einführung des Authentifizierungstools von DeBank fällt mit einer erneuten Begeisterung für die Web3-Technologie zusammen. Dieser Anstieg des Interesses ist auf die Markterholung nach zwei langen Jahren des Krypto-Winters zurückzuführen.

Im Januar dieses Jahres gab Market.us bekannt, dass der erwartete Wert des globalen Web3-Marktes im Jahr 2023 etwa 4,6 Milliarden US-Dollar beträgt. Es wird erwartet, dass der Markt diesen Trend fortsetzt und bis Ende 2033 eine geschätzte Größe von 177,58 Milliarden US-Dollar erreicht.

Basierend auf den Ergebnissen des Berichts wird erwartet, dass der Markt eine deutliche Expansion erfahren wird und laut Prognose zwischen 2024 und 2033 eine jährliche Wachstumsrate von 44,1 % erreichen wird.

In einem anderen Dokument heißt es, dass die Web3-Gaming-Branche im ersten Quartal 2024 ein deutliches Wachstum erlebte, wobei die Investitionen etwa 288 Millionen US-Dollar erreichten.

Weiterlesen

2024-05-21 15:40