Das Drift-Protokoll von Solana führt eine neue Lösung ein, um Benutzer zu motivieren

Drift, ein dezentrales Finanzprotokoll (DeFi) auf Solana, hat kürzlich ein neues Belohnungsprogramm namens Drift Points vorgestellt. Dieses Programm wurde mit dem Ziel eingeführt, Anreize für Händler und Market Maker zu schaffen, die die Plattform nutzen. Durch die aktive Teilnahme an Handelsaktivitäten auf dem Protokoll haben Benutzer nun die Möglichkeit, Punkte zu sammeln.

Die Drift Points wurden entwickelt, um nicht nur aktuelle Aktivitäten zu belohnen, sondern auch die Beiträge von Benutzern anzuerkennen, die vor dem Start des Programms auf der Plattform aktiv waren. Um dies zu erreichen, ist die erste Verteilung wöchentlicher Belohnungen für den 2. Februar 2024 geplant und berücksichtigt die historische Aktivität der Benutzer.

Während die genauen Einzelheiten, wie Benutzer Punkte sammeln können, noch nicht bekannt gegeben wurden, hat Drift beschlossen, diese Informationen erst am Ende des Programms preiszugeben, das eine maximale Laufzeit von drei Monaten haben wird. Dieser Ansatz wurde implementiert, um die Fairness zu wahren und eine mögliche Ausnutzung des Systems zu verhindern.

Drift Points dienen als konkrete Möglichkeit, die wertvollen Beiträge und die Loyalität der Teilnehmer innerhalb des Ökosystems zu quantifizieren und anzuerkennen. Dieses neu eingeführte Prämienprogramm ist das Ergebnis des bemerkenswerten Wachstums des Protokolls im Laufe des Jahres 2023. Im Laufe des Jahres hat die Plattform ein beeindruckendes Handelsvolumen von über 5 Milliarden US-Dollar abgewickelt, eine Nutzerbasis von über 90.000 Personen angezogen und sich insgesamt einen Gesamtwert gesichert Wert von mehr als 130 Millionen US-Dollar.

Um der Community, die maßgeblich zu ihrem Erfolg beigetragen hat, Dankbarkeit und Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen, hat die Plattform beschlossen, am Ende des Programms Punkte für vergangene Aktivitäten zu verteilen. Diese Geste ist eine herzliche Anerkennung der unerschütterlichen Unterstützung, die wir von treuen Nutzern erhalten haben, die mit Drift durch dick und dünn gegangen sind.

Das Protokoll führt weiterhin innovative Funktionen ein

Im vergangenen Jahr hat Drift aktiv daran gearbeitet, das Handelserlebnis seiner Benutzer durch die Einführung einer Reihe innovativer Produkte und Funktionen zu verbessern. Dazu gehören nahtlose Integrationen mit dem Solana-Blockchain-Protokoll, die Implementierung nativer Tresore, die Einrichtung von Liquiditätsprogrammen und die Unterstützung neuer Solana-Token. Durch die konsequente Einführung solcher Verbesserungen und Ergänzungen hat das Protokoll seine Position als führender Anbieter von Perpetual-Futures-Börsendiensten im Solana-Netzwerk gefestigt.

Mit Blick auf die Zukunft hat sich Drift ehrgeizige Ziele gesetzt. Ziel der Plattform ist es, ihre Position als führende ewige Terminbörse in der Kryptowährungsbranche zu festigen. Darüber hinaus ist in diesem Jahr der Übergang zu einem vollständig dezentralen Netzwerk geplant, wodurch die Notwendigkeit eines zentralen Austauschs entfällt und die Vorteile der Dezentralisierung genutzt werden.

Der Start des Drift Points-Programms markiert einen weiteren bedeutenden Fortschritt für die Plattform und ihre Benutzergemeinschaft. Durch die Belohnung von Teilnahme und Loyalität zielt das Protokoll darauf ab, eine noch stärkere und engagiertere Benutzerbasis zu fördern. Mit seinem Engagement für Innovation, Wachstum und Benutzerzufriedenheit ist Drift bereit, die Welt des Kryptowährungshandels nachhaltig zu beeinflussen.

Weiterlesen

2024-01-24 15:06