Clearpool führt Kredittresore ein, um Kreditgebern Blockchain-Krediteffizienz zu bieten und Kreditnehmer zu stärken

Clearpool, ein Kreditprotokoll für dezentrale Finanzen (DeFi), hat ein bahnbrechendes Produkt namens Credit Vaults eingeführt. Mit dieser Lösung zielt das Netzwerk darauf ab, die Effizienz und Flexibilität der Kreditvergabe zu optimieren und die Effizienz privater Kredite auf die Blockchain zu bringen. Dieses innovative Angebot ermöglicht es Kreditnehmern, mehr Kontrolle über die Kreditbedingungen zu haben und gleichzeitig zusätzliche Kreditgeber mit höheren Zinssätzen zu gewinnen. Bietet letztendlich das Potenzial, das Kreditökosystem von Clearpool erheblich zu erweitern.

Was sind Kredittresore und wie funktionieren sie?

Credit Vaults sind anpassbare Kreditpools, die für einzelne Kreditnehmer konzipiert sind. Es gibt ihnen die Freiheit, verschiedene Parameter wie Zinssätze, Rückzahlungspläne, Poolobergrenzen und Know-Your-Customer-Anforderungen (KYC) an ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Kreditgeber Mittel in einen Kredittresor einzahlen, geht das Kapital im Austausch gegen tokenisierte Poolanteile, sogenannte cpTokens, direkt in die Brieftasche des Kreditnehmers. Diese Token werden in Echtzeit verzinst und bieten Kreditgebern kontinuierliche Erträge.

Die Lösung bietet mehrere Vorteile, darunter eine höhere Nutzung der geliehenen Mittel im Vergleich zu den bestehenden Permissionless Pools von Clearpool. Bei einer Auslastung von 100 % erreichen Credit Vaults eine um etwa 15 % höhere Kapitaleffizienz, was zu einer deutlichen Steigerung der potenziellen Renditen für Kreditgeber von bis zu 17,6 % führt. Darüber hinaus können Kreditnehmer die Zinssätze auf der Grundlage vordefinierter Protokollregeln anpassen, was ihr Krediterlebnis noch flexibler macht.

Neue Möglichkeiten für Kreditnehmer und Kreditgeber

Credit Vaults geben Kreditnehmern die Möglichkeit, die Kreditkonditionen an ihre spezifischen Anforderungen anzupassen. Diese Flexibilität öffnet Türen für ein breiteres Spektrum von Kreditnehmern, von Institutionen bis hin zu Privatpersonen. Beispielsweise können Handelsunternehmen die Poolobergrenzen und -raten erhöhen, um mehr Liquidität für die Einführung neuer Strategien zu gewinnen. Darüber hinaus ermöglicht die Lösung eine realere Kreditvergabe und bietet gesicherten Kreditprodukten und Nicht-Krypto-Unternehmen Zugang zu DeFi-Möglichkeiten.

Die erhöhten Zinssätze von Credit Vaults ermutigen mehr Kreditgeber, sich anzuschließen. Diese verbesserte Kapitaleffizienz führt zu höheren Gewinnen für Kreditgeber und schafft eine vorteilhafte Situation sowohl für Kreditnehmer als auch für Kreditgeber.

Die Entscheidung von Clearpool, Credit Vaults einzuführen, basiert auf dem Erfolg seiner ursprünglichen Permissionless Pools. Diese Pools waren die ersten, die flexible und liquide Privatkredite in der DeFi-Branche anboten und Kredite im Wert von beeindruckenden 460 Millionen US-Dollar vergaben. Als jedoch die Nachfrage nach personalisierteren und stabileren Kreditmöglichkeiten zunahm, erkannte Clearpool die Notwendigkeit, ein neues Produkt zu entwickeln, um den sich verändernden Bedürfnissen der Kreditnehmer gerecht zu werden.

Pläne für zukünftige Erweiterungen

Um den Zugang und die Flexibilität weiter zu erweitern, plant Clearpool die Einführung von Credit Vaults in weiteren Blockchain-Netzwerken. Dieser Multi-Chain-Ansatz wird mehr Kreditnehmern mehr Möglichkeiten bieten und gleichzeitig die Liquiditätsströme für Kreditgeber diversifizieren. Da das DeFi-Netzwerk wächst und Partnerschaften in verschiedenen Blockchain-Netzwerken aufbaut, ist das Protokoll in der Lage, führend bei dezentralen Privatkreditinnovationen zu sein.

Credit Vaults haben ihr Potenzial bereits unter Beweis gestellt, indem sie ein Gleichgewicht zwischen maßgeschneiderten Kreditoptionen für Kreditnehmer und attraktiven Renditen für Kreditgeber bieten. Wenn die Einführung der Lösung dem Erfolg von Permissionless Pools folgt, hat sie das Potenzial, die Kreditvergabepraktiken in der DeFi-Branche zu revolutionieren.

Weiterlesen

2024-01-10 13:21