Cardano ist bereit für den 15-fachen Anstieg, Krypto-Analyst enthüllt die wichtigsten Treiber

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Forscher mit Erfahrung in der Kryptoanalyse finde ich die jüngste Preisentwicklung von Cardano (ADA) faszinierend und das Potenzial für einen 15-fachen Preisanstieg ist es wert, untersucht zu werden. Javon Marks‘ Analyse der Fortschritte von ADA seit dem Durchbrechen seines Widerstandstrends und dem jüngsten Rückzug, der seinen parabolischen Anstieg verstärkt, stimmt mit meinen eigenen Beobachtungen überein.


Experte: Laut dem Kryptowährungsanalysten Javon Marks besteht für Cardano (ADA) ein hohes Potenzial für einen erheblichen Preisanstieg, der möglicherweise zu einer 15-fachen Wertsteigerung führen könnte. Diese optimistische Einschätzung folgt anderen kürzlich aufgetauchten bullischen Preisprognosen für Cardano.

Wie Cardano seinen Preis um das 15-fache erhöhen könnte

Als Kryptoanalyst habe ich einige bedeutende Fortschritte bei ADA beobachtet, seit es den Widerstandstrend durchbrochen hat. Der Token stieg gezielt in Richtung seines ersten Ziels bei 2,77709 US-Dollar, was einem potenziellen Anstieg von über 200 % entspricht. Obwohl ADA kürzlich einen Rückgang erlebte, könnte dieser Rückschlag seine Position stärken und ihn zu einem noch dramatischeren Anstieg führen.

Cardano ist bereit für den 15-fachen Anstieg, Krypto-Analyst enthüllt die wichtigsten Treiber

Laut Marks Analyse macht diese Entwicklung es plausibel, dass der Preis von Cardano bis zu 7,80 US-Dollar erreicht, was einem deutlichen Anstieg von rund 1.500 % gegenüber dem aktuellen Wert entsprechen würde. Diese Ansicht wird vom Kryptoanalysten Altcoin Daily unterstützt, der prognostiziert, dass Cardano während dieses Bullenmarktes 9 US-Dollar erreichen könnte.

Während des Diskurses äußerte der Kryptoanalyst Ali Martinez eine äußerst optimistische Sicht auf Cardano. Er wies darauf hin, dass die Preisentwicklung der Kryptowährung ihrem Trend aus dem Jahr 2019 ähnele, als sie einen deutlichen Anstieg von über 4.000 % erlebte. Obwohl Martinez die Ungewissheit einer Wiederholung der Geschichte anerkannte, schlug er vor, dass Cardano dennoch einen beeindruckenden Fortschritt erzielen könnte, der mit seiner bisherigen Leistung vergleichbar wäre.

Als Krypto-Analyst glaube ich, dass es für ein parabolisches Wachstum des Cardano-Preises entscheidend ist, dass wir eine Trendwende in seinem aktuellen Abwärtstrend erleben. Basierend auf meiner Analyse vermutete Trend Rider, dass diese Umkehr relativ bald eintreten könnte. Er wies darauf hin, dass es ADA immer noch gelingt, sein Unterstützungsniveau zu halten. Meiner Ansicht nach wird der Verkaufsdruck der Bären irgendwann nachlassen, wenn Cardano diese Unterstützung etwa ein bis zwei Wochen lang erfolgreich aufrechterhält, was zu einer Preiserholung von seinem aktuellen Wert führen wird.

Analyse von Cardanos Bull Run

Dan Gambardello, der Gründer von Crypto Capital Venture, äußerte die Überzeugung, dass das Preisverhalten von Cardano während dieses aktuellen Bullenmarkts der Leistung von Ethereum während des vorherigen Bullenmarkts ähneln könnte. Er wies darauf hin, dass sich der Preis von Cardano derzeit dem Stand von Ethereum um die Bitcoin-Halbierung im Jahr 2020 annähert. Daher geht er davon aus, dass Cardano einen vergleichbaren Erfolg verzeichnen wird wie Ethereum während des letzten Bullenmarkts.

Der Krypto-Experte versicherte, dass Cardano den Kurs für den bevorstehenden Bullenmarkt beibehält. Er wies darauf hin, dass der digitale Vermögenswert seit seinem Höchststand nach der Halbierung von Bitcoin während des letzten Bullenmarkts um mehr als 90 % gefallen sei. Dennoch bleibt er zuversichtlich in Cardano und geht davon aus, dass es wieder an Dynamik gewinnen wird, ähnlich wie bei der Leistung im Jahr 2021.

Als Krypto-Analyst habe ich darauf hingewiesen, dass der Bullenmarkt bei Cardano in der kommenden Altcoin-Saison beginnen könnte. Der genaue Beginn dieser Altcoin-Saison bleibt jedoch ungewiss, da Bitcoin vor seiner Halbierung ein neues Allzeithoch erreichte – ein Ereignis ohne Beispiel in der Geschichte der Kryptowährungen. Daher kann es sein, dass es erst im Dezember geschieht. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass an dieser Stelle Geduld gefragt ist.

Cardano ist bereit für den 15-fachen Anstieg, Krypto-Analyst enthüllt die wichtigsten Treiber

Weiterlesen

2024-05-12 01:16