Cardano im Jahr 2024: Dollar-Traum oder Abwärtsspirale für ADA?

Nach einem spektakulären Anstieg von über 150 % im Jahr 2023 hat Cardano (ADA) ein neues Jahreshoch erreicht und letzten Monat zum zweiten Mal einen Höchststand von 0,67 US-Dollar erreicht.

Bemerkenswerterweise fällt der Anstieg mit einem beeindruckenden Anstieg wichtiger Komponenten des Cardano-Ökosystems zusammen, wobei die führende dezentrale Börse (DEX) Minswap einen erstaunlichen Zuwachs von 26.000 % verzeichnete und einen beträchtlichen Zustrom neuer Benutzer anzog.

Auf seinem eintägigen Zeitrahmen zeigt Cardano, die achtgrößte Kryptowährung nach Marktwert, die derzeit bei 0,61 US-Dollar gehandelt wird, nun optimistische Signale. Die Entwicklung der digitalen Währung deutet darauf hin, dass es trotz eines geringfügigen Wachstums von 1,28 % in der vergangenen Woche bald zu einem erneuten Test der 1-Dollar-Schwelle kommen könnte.

Monatliche Statistiken sind hier!
Höhepunkte
Das Handelsvolumen stieg in diesem Monat stark (+166,80 %) auf 300 Mio. USD, hauptsächlich von $SNEK und $FREN.
Echte Renditeprämien von 252.963 $ADA, die an $MIN-Staker ausgeschüttet werden (2,5-faches im letzten Monat!).
MIN. USD pro Tag Die Emissionen wurden um 5 % gesenkt.
– Minswap Labs (@MinswapDEX) 1. Januar 2024

Der bekannte Analyst Dan Gambriello betont, dass Cardano auf die Dynamik des Bitcoin-Marktes angewiesen sei, um erhebliche Gewinne zu erzielen. Er weist darauf hin, dass ADA aus einem entscheidenden symmetrischen Dreieck hervorgegangen ist und schlägt 0,80 US-Dollar als mögliches Ziel vor.

Trotz dieser optimistischen Prognose warnt er vor der Barriere, die der gleitende 200-Wochen-Durchschnitt darstellt und auf ein mögliches Hindernis oder beruhigendes Element für Cardanos Aufwärtskurs hinweist.

Cardano stößt auf Widerstand, die Kämpfe dauern an

Cardanos kritische Widerstandszone liegt laut dem Kryptowährungsexperten LuckSide bei 0,60 bis 0,67 US-Dollar. Es gibt zwei Situationen, die eintreten können: ein Anstieg auf 0,70 $ oder ein wahrscheinlicher Rückgang auf 0,40 $.

Ungeachtet regulatorischer Hindernisse, wie etwa der Überwachung durch die SEC, hat der Analyst weiterhin eine optimistische Prognose für Cardano im Jahr 2024.

Beim Vergleich der Volumina von Total Value Locked (TVL) und dezentralen Börsen (DEX) hinkt Cardano unterdessen hinter prominenten Plattformen wie Solana (SOL) und Avalanche (AVAX) hinterher.

Obwohl Cardano in den letzten Monaten ein deutliches Wachstum sowohl des TVL- als auch des DEX-Volumens verzeichnete, steht es weiterhin vor der Herausforderung, Parität mit anderen Layer-1-Blockchains zu erreichen. Obwohl Fortschritte erzielt wurden, bleibt das Erreichen eines vergleichbaren Ansehens ein fortlaufendes Bestreben für das Cardano-Ökosystem.

Cardano im Jahr 2024: Dollar-Traum oder Abwärtsspirale für ADA?

Das Total Value Locked (TVL)-Diagramm zeigt, dass Avalanche C-Chain den höchsten TVL aufweist, gefolgt von Solana und dann Cardano. Allerdings ist der TVL aller drei Blockchains in den letzten Monaten gewachsen. Der TVL von Cardano ist am stärksten gewachsen, von etwa 200 Millionen am 4. Oktober 2023 auf etwa 800 Millionen am 1. Januar 2024.

Das DEX-Volumendiagramm zeigt ein ähnliches Muster, wobei Avalanche C-Chain das höchste DEX-Volumen aufweist, gefolgt von Solana und dann Cardano. Allerdings war das Wachstum des DEX-Volumens weniger ausgeprägt als das Wachstum des TVL. Das DEX-Volumen von Cardano ist von etwa 10 Millionen am 4. Oktober 2023 auf etwa 40 Millionen am 1. Januar 2024 gestiegen.

Insgesamt zeigt die Grafik, dass die TVL- und DEX-Volumina von Cardano in den letzten Monaten gestiegen sind, aber immer noch hinter denen von Avalanche C-Chain und Solana zurückbleiben. Dies deutet darauf hin, dass Cardano im DeFi-Bereich immer noch Fortschritte macht, aber noch nicht zu seinen Konkurrenten aufgeschlossen hat.

Cardano im Jahr 2024: Dollar-Traum oder Abwärtsspirale für ADA?

Cardano (ADA)-Preisanalyse

Die aktuelle Preisbewegung von Cardano (ADA) wird durch eine aufwärtsgerichtete Trendlinie unterstützt. Sollte es zu einem Zusammenbruch kommen, würde dies den Käufern, die am Rande gewartet haben, eine Gelegenheit bieten, mehr anzuhäufen. Sollte es jedoch zu einem Ausbruch über ein erhebliches Hindernis kommen, könnte dies ADA auf höhere Niveaus treiben.

Die steigende Trendlinie von Cardano deutet darauf hin, dass Käufer eingegriffen haben, als der Preis in Richtung der Trendlinie fiel, und so einen erheblichen Zusammenbruch verhinderten.

Ein Durchbruch unter die Trendlinie könnte eine Schwächephase für Cardano bedeuten und möglicherweise zu weiteren Rückgängen führen. Dies könnte ein Einstiegspunkt für „Nebenkäufer“, die ADA noch nicht gekauft haben, sein, um Münzen mit einem Rabatt zu sammeln.

Umgekehrt könnte ein Ausbruch über eine wichtige Hürde einen Anstieg des Kaufdrucks auslösen und den Preis von Cardano in die Höhe treiben. Das Erkennen dieser zentralen Hürde im Diagramm ist entscheidend für das Verständnis des potenziellen Aufwärtspotenzials.

Weiterlesen

2024-01-03 16:21