Bitget lanciert einen 10-Millionen-Dollar-Ökosystemfonds, um die Erweiterung der Onchain-Schicht voranzutreiben

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Analyst mit Erfahrung in der Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie betrachte ich Bitgets Ankündigung des 10-Millionen-Dollar-BWB-Ökosystemfonds als einen strategischen Schritt zur Schaffung eines robusten On-Chain-Ökosystems innerhalb seiner Plattform. Dieses Ziel steht im Einklang mit dem aktuellen Trend in der Branche, wo Börsen wie Binance, OKX und KuCoin bereits florierende On-Chain-Ökosysteme eingeführt haben, die dezentrale Anwendungen (DApps) hosten und ihren Benutzern verschiedene Vorteile bieten.


Als Finanzanalyst freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Bitget, die Krypto-Börse, kürzlich die Gründung eines BWB-Ökosystemfonds in Höhe von 10 Millionen US-Dollar angekündigt hat. Dieser Fonds ist ein wesentlicher Schritt zur Einführung unseres Onchain-Layers und zur Entwicklung eines lebendigen On-Chain-Ökosystems auf unserer Plattform.

Der Fonds konzentriert sich in erster Linie auf die Ziele des On-Chain-Ökosystems, kann aber auch kompatible Projekte im Einklang mit seinen strategischen Zielen unterstützen, wie von der Börse angegeben.

Als Forscher, der die Landschaft des Kryptowährungsaustauschs untersucht, bin ich auf Bitget gestoßen, einen Austausch, der über eigene native Token verfügt, nämlich BWB und BGB. Ähnlich wie der BNB-Token von Binance und der TWT-Token von Trust Wallet spielen diese Token eine wichtige Rolle im Bitget-Ökosystem. Konkret ist BWB mit dem Bitget Wallet verbunden, während BGB einem ähnlichen Zweck dient wie andere bekannte Börsen-Token wie Binances BNB, KuCoins KCS und OKXs OKB. Die Hauptfunktion von BGB besteht darin, Handelsgebühren auszugleichen, was es zu einem wirksamen Instrument für Benutzer macht, die ihre Kosten bei der Nutzung der Bitget-Plattform minimieren möchten.

Der Bitget Onchain Layer Ecosystem Fund

Bitget hat Einzelheiten darüber bekannt gegeben, wie es sein Budget für den Fonds bereitstellen will. Die Börse beabsichtigt, zunächst Ressourcen in die Entwicklung und Unterstützung verschiedener Web3-Handelsplattformen zu stecken. Konkret erwägt Bitget Wallet die Investition in etwa drei Pre-Market-Preisaggregatoren, einen On-Chain-Derivate-Marktplatz und Trading-Bots. Diese Initiativen werden als wertvolle Ergänzungen angesehen, die die Funktionalität des Interchain-Swap-Dienstes von Bitget verbessern werden.

Allein in der APAC-Region nutzen mehr als 20 Millionen Nutzer regelmäßig diese Börse, was ihre selbstverwahrende Wallet sehr begehrt macht. Die bevorstehende Einführung seines nativen Tokens BWB unterstreicht seine Beliebtheit weiter. Von der Gesamtmenge von 1 Milliarde Maximalangebot für BWB sind 5 % für Community-Mitglieder vorgesehen.

Basierend auf den bereitgestellten Informationen wird erwartet, dass BWB einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren des Bitget Wallet- und Onchain Layer-Systems leisten wird. Es wird für eine Reihe von Zwecken genutzt, wie zum Beispiel zur Abstimmung bei Governance-Entscheidungen, zur Teilnahme an Launchpad-Aktivitäten, zum Verdienen von Einsatzprämien und zur Deckung der Gasgebühren über mehrere Ketten hinweg.

Das strategische Vorgehen von Bitget steht im Einklang mit seinem Ziel, den täglichen Kryptowährungshandel für Benutzer zu vereinfachen. Diese Taktik stärkt auch seine Position und erzeugt Aufmerksamkeit auf dem umkämpften Kryptomarkt. Bitget orientiert sich an den Erfolgen namhafter Branchenkollegen wie Binance und OKX und ist bereit, sich im dynamischen und schnell wachsenden Kryptosektor zu profilieren.

Weiterlesen

2024-05-15 17:56