Bitcoin wird neue Höchststände erreichen, wenn es diesen Widerstand durchbricht: Analyst

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor mit einigen Jahren Erfahrung habe ich viele Marktanalysen und Widerstandsniveaus gesehen. Basierend auf den neuesten On-Chain-Daten des Analysten Ali hat das aktuelle Widerstandsniveau für Bitcoin bei 66.250 $ eine erhebliche Bedeutung, da dort über 2 % aller Bitcoin-UTXOs auf der Kostenbasis gehalten werden.


Ein Analyst hat ein mögliches Szenario dafür skizziert, dass Bitcoin neue Höchstpreise (ATHs) erreichen könnte, sobald es das in den zugrunde liegenden Netzwerkdaten angegebene Widerstandsniveau überwindet.

Bitcoin-On-Chain-Daten könnten darauf hindeuten, dass dieses Niveau einen großen Widerstand darstellt

Analyst Ali teilte in einem aktuellen Artikel auf X Erkenntnisse über die aktuellen Widerstandspunkte für Bitcoin basierend auf seinen On-Chain-Daten. Die On-Chain-Analyse bestimmt die Bedeutung von Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, indem sie die Gesamtmenge der Kryptowährung berücksichtigt, die zuletzt zu diesen spezifischen Preispunkten gehandelt wurde.

Das folgende Diagramm stellt die realisierte UTXO-Preisverteilung (URPD) von Glassnode dar, die den Prozentsatz des Bitcoin-Angebots veranschaulicht, der zu unterschiedlichen Preispunkten gehalten wird, je nachdem, wann Anleger ihre Münzen ursprünglich gekauft haben.

Bitcoin wird neue Höchststände erreichen, wenn es diesen Widerstand durchbricht: Analyst

Die Grafik macht deutlich, dass etwa 2 % aller Bitcoin-Transaktionen außerhalb der Börse (UTXOs) eine Kostenbasis von 66.250 US-Dollar haben.

Als Analyst würde ich erklären, dass die Kostenbasis für Anleger von großer Bedeutung ist und dass bei jeder erneuten Prüfung die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass sie eine Reaktion hervorrufen. Dies liegt daran, dass eine Änderung der Kostenbasis erhebliche Auswirkungen auf die Gewinn- und Verlustsituation haben kann.

Als Analyst würde ich feststellen, dass ein erneuter Test dieses Niveaus möglicherweise keine nennenswerte Marktreaktion hervorruft, wenn nur wenige Anleger eine Kostenbasis in der Nähe des aktuellen Spotpreisniveaus haben. Wenn sich jedoch eine große Anzahl von Inhabern zu diesem Preis einkauft, könnte die Kryptowährung bei einem erneuten Test spürbare Auswirkungen haben.

Für Anleger, die Verluste erleiden, kann die Aussicht auf einen möglichen erneuten Test eine Gelegenheit bieten, ihre Verluste zu begrenzen und den Punkt zu erreichen, an dem sie ursprünglich investiert haben, den sogenannten Break-even-Punkt. Aus Angst, dass der Wert des Vermögenswerts weiter sinken könnte, könnte ein Ausstieg zu diesem Zeitpunkt als die klügste Entscheidung erscheinen.

Wenn ich ein Krypto-Investor bin, würde ich das wie folgt interpretieren: Wenn sich der Preis von Bitcoin einem Niveau nähert, auf dem es viele nicht ausgegebene Transaktionsausgaben (UTXOs) gibt, könnte ein erneuter Test dieses Niveaus von unten Verkaufsaufträge von Anlegern auslösen, die diese UTXOs halten . Folglich fungieren diese Niveaus als gewaltige Widerstandspunkte für den Preisanstieg von Bitcoin.

Als Marktanalyst habe ich festgestellt, dass basierend auf historischen Daten eine beträchtliche Anzahl von Münzen zum Niveau von 66.250 $ gekauft wurde. Daher könnte es für die Kryptowährung eine Herausforderung sein, dieses Widerstandsniveau zu überwinden und neue Höhen zu erreichen.

Als Krypto-Investor würde ich sagen: „Trotz des aktuellen Widerstands gibt es einen Silberstreif am Horizont: Die Widerstandsniveaus jenseits dieses Punktes sind nicht sehr stark. Wenn es Bitcoin tatsächlich gelingt, diese Hürde zu überwinden, stehen wir vor einer völlig neuen Situation.“ -Zeithöchstwerte!“

Als Analyst bin ich auf eine interessante Diskussion der Market-Intelligence-Plattform IntoTheBlock über die On-Chain-Kostenverteilung gestoßen. Ihren Erkenntnissen zufolge kauften etwa 10 % aller Krypto-Adressen ihre Coins zwischen dem aktuellen Marktpreis und dem im März erreichten Allzeithoch.

Bitcoin wird neue Höchststände erreichen, wenn es diesen Widerstand durchbricht: Analyst

Ungefähr 10 % der gesamten Adresszahl im Bitcoin-Netzwerk belaufen sich auf rund 5,16 Millionen Adressen, die derzeit negative Salden aufweisen.

BTC-Preis

Der Preis von Bitcoin bleibt innerhalb seiner aktuellen Preisspanne und pendelt derzeit um die 62.800-Dollar-Marke.

Bitcoin wird neue Höchststände erreichen, wenn es diesen Widerstand durchbricht: Analyst

Weiterlesen

2024-05-14 07:16