Bitcoin wird nach der Halbierung „ballistisch“ werden, sagt Top-Analyst – hier ist der Grund

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Die erwartete Halbierung der Bitcoins, ein bedeutender Moment in der Welt der Kryptowährungen, hat alle in der Krypto-Community in Aufruhr versetzt. Der renommierte Krypto-Experte Willy Woo hat jedoch mit seiner optimistischen Prognose für zusätzliche Aufregung gesorgt, was bei den Bitcoin-Anhängern zu einem optimistischen Gefühl führt.

Konkret könnte der Preis von Bitcoin nach dem Halving-Ereignis eine deutliche Aufwärtsdynamik erfahren, wobei möglicherweise schnelle und steile Anstiege als „ballistisch“ bezeichnet werden.

Bezeichnenderweise ist die Halbierung von Bitcoin ein Schlüsselmerkmal seines Systems. Dies geschieht etwa alle vier Jahre und führt zu einer Kürzung der Vergütung, die Minern für die Verarbeitung von Transaktionen auf der Blockchain gewährt wird.

In diesem Fall verringert sich das Angebot an Bitcoin, das auf den Markt gebracht wird, was zu einer Zunahme seiner Knappheit führt und möglicherweise die Preisentwicklung beeinflusst.

Auf dieser Grundlage würde Bitcoin „ballistisch“ werden

Woos Untersuchung untersucht die tiefgreifenden Folgen der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin. Das Bitcoin-Angebot wächst jedes Jahr um 1,7 %, aber diese Rate wird nach dem Ereignis auf nur 0,85 % sinken.

Der Rückgang der Wachstumsrate des Bitcoin-Angebots hat größere Auswirkungen als der Anstieg des jährlichen Goldangebots um 1,6 %.

Darüber hinaus vergleicht Woo das steigende Angebot an Bitcoin mit dem sinkenden Wert des US-Dollars aufgrund der Inflation.

Woo geht davon aus, dass der Preis von Bitcoin aufgrund seines begrenzten Angebots und seines zunehmenden Status als Schutzschild gegen Inflation deutlich steigen wird, wenn die Rate, mit der der US-Dollar bereitgestellt wird, in einen normalen Bereich von 5 bis 10 Prozent zurückkehrt.

Noch 10 Tage bis zur Halbierung … Das jährliche Angebotswachstum von #Bitcoin sinkt von 1,7 % auf 0,85 %.
Dieser Goldwert liegt bei 1,6 % (das Goldangebot verdoppelt sich alle 44 Jahre)
Der USD liegt im Kampf gegen die Inflation derzeit bei -1,7 %.
Der normale Bereich liegt bei 5–10 %, wenn er sich umkehrt, wird BTC ballistisch.
– Willy Woo (@woonomic), 9. April 2024

Unterschiedliche Perspektiven zur BTC-Entwicklung

Obwohl Woos positive Vorhersage über die Zukunft von Bitcoin ermutigend ist, bietet eine von der Deutschen Bank durchgeführte Umfrage eine komplexere Sichtweise, die auf dem Feedback der Verbraucher basiert.

Den Umfrageergebnissen zufolge äußerte ein Drittel der Umfrageteilnehmer pessimistische Ansichten über die zukünftige Preisentwicklung von Bitcoin, was auf eine deutliche Meinungsverschiedenheit unter den Befragten hindeutet.

Einige Leute glauben, dass der Wert von Bitcoins bis zum Jahresende unter 20.000 US-Dollar fallen wird, was im Widerspruch zur allgemeinen optimistischen Prognose steht.

Als Beitrag zum Gespräch äußerte Arthur Hayes von BitMEX eine pessimistische Sicht auf die erwartete Preisentwicklung von Bitcoin nach der Halbierung. In einer detaillierten Untersuchung, die in seinem Blog veröffentlicht wurde, legt Hayes seine Befürchtungen hinsichtlich der Möglichkeit eines erheblichen Preisrückgangs nach der Halbierung dar.

Einige Experten gehen davon aus, dass Bitcoin während der Halbierung einen starken Aufwärtstrend verzeichnen wird. Hayes schlägt jedoch eine andere Perspektive vor, bei der die Preisbewegung von Bitcoin gedämpfter ausfallen könnte. Aufgrund der zunehmenden Marktinstabilität rät er zur Vorsicht.

Bitcoin wird nach der Halbierung „ballistisch“ werden, sagt Top-Analyst – hier ist der Grund

Weiterlesen

2024-04-10 04:16