Bitcoin verliert historisches Niveau, Analyst sagt: „Erobern Sie sich und springen Sie zurück oder sterben Sie“

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als Forscher mit Erfahrung auf dem Kryptowährungsmarkt halte ich den jüngsten Trend, dass Bitcoin (BTC) unter der Basis der kurzfristigen Inhaberkosten liegt, für eine faszinierende Entwicklung. Der realisierte Preis dieser Anleger fungiert als entscheidender On-Chain-Indikator für das Verständnis der Marktstimmung und möglicher Trends.


Ein erfahrener Analyst hat festgestellt, dass der jüngste Schlusskurs von Bitcoin unter eine bedeutende historische On-Chain-Schwelle gefallen ist. Wenn dieses Niveau nicht wieder erreicht wird, könnte dies auf potenzielle Probleme für Bitcoin hindeuten.

Bitcoin fiel im jüngsten Absturz unter die Kostenbasis für kurzfristige Inhaber

Maartunn betonte in einem neuen Artikel auf

Dieser Indikator, im Zusammenhang mit Bitcoin als „realisierter Preis“ bezeichnet, stellt den Durchschnittspreis dar, zu dem Anleger im Netzwerk ihre Münzen tatsächlich gekauft haben. Es bietet Einblick in die historischen Kostenbasis für im Umlauf befindliche Bitcoins.

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, würde ich es so erklären: Wenn der aktuelle Wert einer bestimmten Kryptowährung niedriger ist als mein Kaufpreis, erlebe ich einen Verlust. Wenn umgekehrt der Marktpreis höher ist als das, was ich bezahlt habe, dann mache ich derzeit Gewinn. Gleiches gilt für alle anderen Anleger am Markt. Wenn daher der durchschnittliche Kassawert dieser Kryptowährung unter den Preisen liegt, zu denen die meisten Anleger ihre Münzen halten, bedeutet dies einen weitreichenden Verlust für den gesamten Markt. Liegt der Kassawert alternativ über diesen Preisen, verzeichnet der Markt insgesamt Gewinne.

Bei der Diskussion des vorliegenden Themas ist es nicht wichtig, den Gesamtwert des Bitcoin-Marktes als Ganzes zu berücksichtigen. Stattdessen liegt der Fokus auf einem bestimmten Segment: den Short-Term Holders (STH).

Die Anleger, die innerhalb der letzten 155 Tage Bitcoin gekauft haben, werden als Short-Term Holders (STHs) bezeichnet. Diese Gruppe zeichnet sich durch ihr volatiles Verhalten und ihre schnelle Reaktion auf Marktschwankungen aus, sei es ein Preisverfall oder ein Anstieg.

Als Forscher habe ich ein Diagramm erstellt, das die Entwicklung der tatsächlichen Preise veranschaulicht, auf die diese Anleger im vergangenen Jahr gestoßen sind.

Bitcoin verliert historisches Niveau, Analyst sagt: „Erobern Sie sich und springen Sie zurück oder sterben Sie“

Der aktuelle Wert jedes Bitcoin-Futures-Kontrakts bewegt sich nahe der 58.500-Dollar-Marke. Während des jüngsten Marktabschwungs fiel der Preis von Bitcoin unter 57.000 US-Dollar, was bei den Inhabern dieser Verträge zu Besorgnis führte.

Historisch gesehen hat der durchschnittliche Preis, zu dem Anleger Bitcoin über Systematic Transfer Hubs (STHs) gekauft haben, eine wesentliche Rolle bei seinem Preisverhalten gespielt. In verschiedenen Marktphasen fungierte dieser Durchschnitt sowohl als Unterstützungs- als auch als Widerstandsniveau für die Kryptowährung.

Bei Aufwärtstrends dient dieser Indikator häufig als Preisuntergrenze. Die Grafik zeigt, dass Bitcoin im vergangenen Jahr einen Aufschwung erlebte, nachdem er diesen Preispunkt erreicht hatte, als er darunter gefallen war.

Als Krypto-Investor habe ich beobachtet, dass bestimmte Kennzahlen bei Marktabschwüngen als Hindernisse für das Preiswachstum wirken. Diese Muster könnten möglicherweise die kollektive Denkweise der Anleger widerspiegeln.

Bei steigenden Marktbedingungen könnten Self-Traded Habitual Investors (STHs) ihre Kostenbasis als profitablen Kauf betrachten, was dazu führt, dass sie mehr kaufen, wenn der Preis sinkt. Dieses Kaufverhalten könnte möglicherweise dazu beitragen, den Abwärtstrend umzukehren. Umgekehrt können diese Anleger in Bärenmärkten ihre Kostenbasis als Verkaufsauslöser betrachten. Sie könnten glauben, dass sich der Preis nicht weiter erholen wird, und beschließen, ihre Bestände zu verkaufen.

Bitcoin konnte sich nicht über seinem vorherigen Widerstandsniveau (STH) halten und ist seitdem gefallen. Nun wird versucht, diese bedeutende Marke zurückzuerobern. Ob dieses Niveau weiterhin als Stützungsquelle dient oder aufgegeben wird, bleibt ungewiss.

BTC-Preis

Der Preis von Bitcoin hat seinen realisierten Wert übertroffen und liegt bei über 59.300 $ für den Handel. Dieser Aufwärtstrend ist unbestreitbar optimistisch, doch die Prognose, ob dieser Aufschwung anhalten wird, bleibt schwierig.

Bitcoin verliert historisches Niveau, Analyst sagt: „Erobern Sie sich und springen Sie zurück oder sterben Sie“

Weiterlesen

2024-05-03 05:10