Bitcoin SV (BSV) läutet das Jahr 2024 mit einem 110-prozentigen Knall ein – Details

Der Hard-Fork-Token von Bitcoin, bekannt als Bitcoin SV, steigt weiter und hat zum ersten Mal seit Februar 2022 die 100-Dollar-Marke überschritten.

Der bemerkenswerte Preisanstieg, der in nur einer Woche um fast 110 % gestiegen ist, ist hauptsächlich auf die erhöhte Handelsaktivität und das Interesse am südkoreanischen Markt zurückzuführen.

Upbit spornt Bitcoin SV-Anstieg an: Einblicke

Upbit, die größte Kryptowährungsbörse in Südkorea, stand im Mittelpunkt dieses gestiegenen Interesses an BSV. Am Neujahrstag verzeichnete Upbit eine beachtliche BSV-Handelsaktivität von 275 Millionen US-Dollar.

Mit einem Gesamthandelsvolumen von 753,5 Millionen US-Dollar hat dieser Handelsrausch die Marktkapitalisierung von Bitcoin SV auf 1,7 Milliarden US-Dollar getrieben.

Dieser Trend gilt nicht nur für Upbit, denn auch das Handelsvolumen des Tokens auf OKX ist deutlich gestiegen und übersteigt 47,5 Millionen US-Dollar. In den letzten 24 Stunden ist die Handelsaktivität von BSV um mehr als 300 % gestiegen.

Auch beim Handelsvolumen gehört Bithumb, eine bedeutende regionale Börse, zu den Top Drei. Bemerkenswert ist, dass Upbit und Bithumb in den letzten 24 Stunden rund 70 % des gesamten Handelsvolumens von BSV ausmachten.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens zeigen die Statistiken von Coingecko, dass der BSV bei 102,87 USD gehandelt wurde, was einem Anstieg von 7,3 % bzw. 109,1 % gegenüber dem Vortag bzw. der Vorwoche entspricht.

Positive Indikatoren, darunter ein bullischer Relative Strength Index und eine Moving Average Convergence Divergence, sowie ein Anstieg des Handelsvolumens um mehr als 40 %, untermauern den Anstieg.

Der RSI bewegt sich nach Norden, während er sich im überkauften Bereich befindet, was auf eine bullische zukünftige Entwicklung des BSV-Preises hindeutet. Während sich der Preis von Bitcoin SV zu beschleunigen scheint, befindet sich der MACD ebenfalls im grünen Bereich, was auf einen Kaufdruck auf die Kryptowährung hindeutet.

Der Bitcoin-Fork sticht als einer der größten Kryptowährungsgewinner hervor, und obwohl er auf Widerstand um die 115-Dollar-Marke stößt, folgt die Leistung von BSV einem breiteren Muster unberechenbarer Bewegungen auf dem Kryptomarkt.

Der Aufstieg von Bitcoin SV inmitten regulatorischer Maßnahmen

In dem Bemühen, Bitcoin SV in ein Blockchain- und Peer-to-Peer-Zahlungssystem auf Unternehmensebene umzuwandeln, heben Befürworter die Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit der Plattform hervor. Der jüngste Anstieg von Bitcoin und die Wahrscheinlichkeit, dass die SEC einen Spot-ETF genehmigt, steigern das Interesse an BSV.

Um illegalem Verhalten entgegenzuwirken, hat Südkorea kürzlich einen Regulierungsrahmen für Kryptowährungen eingeführt. In einem bedeutenden Schritt in Richtung Regulierung hat das Land am 28. Dezember angeordnet, dass Beamte ihre Kryptowährungsbestände registrieren müssen. Kontrollierte Domains bieten Sicherheit, was möglicherweise Investoren auf diese Entwicklungen aufmerksam gemacht hat.

Obwohl es weiterhin einen Widerstand in der Nähe von 115 US-Dollar gibt, hat BSV den Gesamtmarkt übertroffen und gehört nun zu den Top-Gewinnern. Abhängig davon, wie Anleger auf das besondere Wertversprechen reagieren und wie sich die größere Kryptoszene entwickelt, kann sich der Markttrend fortsetzen oder verlangsamen. Beobachten Sie BSV genau, während es im dynamischen Markt für digitale Vermögenswerte voranschreitet.

Weiterlesen

2024-01-02 11:46