Bitcoin steigt auf 92.190 US-Dollar: Krypto-Analyst verrät Weg zum ATH-Ziel

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Analyst mit einem tiefen Verständnis der Preisbewegungen und On-Chain-Daten von Bitcoin glaube ich, dass Bitcoin die signifikante Widerstandsbarriere bei 66.250 US-Dollar durchbrechen muss, damit es auf ein neues Allzeithoch (ATH) von 92.190 US-Dollar steigen kann. Dieses Niveau stellt derzeit eine große Hürde für BTC dar, und viele Verlustinhaber sind bestrebt, an ihrem Break-Even-Punkt auszusteigen.


Als Krypto-Investor bin ich kürzlich auf eine interessante Analyse eines Marktexperten gestoßen, die den möglichen Weg von Bitcoin zum Erreichen seines nächsten Allzeithochs (ATH) von 92.190 US-Dollar beschreibt. Laut diesem Analysten muss Bitcoin als Bestätigung seines Aufwärtstrends möglicherweise zunächst einen erneuten Test durchführen und möglicherweise über dem vorherigen ATH bei etwa 64.800 US-Dollar bleiben. Im Erfolgsfall könnte es dann zu einem neuen Aufwärtstrend kommen, bei dem es möglicherweise zu erhöhter Volatilität kommt. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit keinen Rückschluss auf zukünftige Ergebnisse zulässt und dass Investitionen in Kryptowährungen mit Risiken verbunden sind.

Bitcoin muss diese Widerstandsbarriere durchbrechen, um auf ein neues ATH zu steigen

Als Krypto-Investor, der die Diskussionen über X verfolgt, bin ich auf einen interessanten neuen Thread des Analysten Ali gestoßen. Er stellt die Frage, ob der jüngste Höchststand der Bitcoin-Preise (BTC) bereits erreicht ist. Ein von ihm genannter Indikator, der auf einen möglichen Höchststand hindeuten könnte, ist die in letzter Zeit am Markt beobachtete umfangreiche Gewinnmitnahmeaktivität.

Ich beobachte den Markt genau und halte mich mit wesentlichen Schritten zurück, bis ich eine weitere Bestätigung erhalte, dass der Kryptomarkt seinen Höhepunkt erreicht hat. Sollte sich die Spitze tatsächlich bestätigen, habe ich anhand der von mir analysierten Chartdaten mehrere potenzielle Zielpreise identifiziert.

Bitcoin steigt auf 92.190 US-Dollar: Krypto-Analyst verrät Weg zum ATH-Ziel

„Die hier dargestellte Grafik zeigt die von Glassnode erhaltene realisierte UTXO-Preisverteilung von Bitcoin und gibt die Anzahl der zu verschiedenen Kaufpreisen gehandelten Münzen an.“

Anleger achten im Allgemeinen genau auf ihre Kostenbasis, die den anfänglichen Preis darstellt, den sie für ein Wertpapier gezahlt haben. Ein erneuter Test dieses Niveaus kann erhebliche Reaktionen bei den Anlegern auslösen. Das Ausmaß dieser Reaktionen ist tendenziell größer, wenn eine große Anzahl von Anlegern Wertpapiere mit ähnlichen Kostenbasen hält.

Wenn ein erneuter Test von einer höheren Position aus erfolgt, entscheiden sich die Inhaber des Vermögenswerts möglicherweise für den Kauf zusätzlicher Einheiten. Sie betrachten den Preisrückgang möglicherweise als vorübergehenden Rückgang und als Gelegenheit, mehr zu geringeren Kosten zu kaufen. Folglich können erhebliche Kostenbasisbereiche unterhalb des aktuellen Preises als starke Stützen fungieren.

Laut Alis Analyse besteht die Möglichkeit, dass der Bitcoin-Markt, wenn er seinen Höhepunkt erreicht, in Richtung der Unterstützungsniveaus von 51.530 $ oder sogar 42.700 $ sinkt.

Wenn BTC, wie vom Analysten vorgeschlagen, das aktuelle Widerstandsniveau von 66.250 US-Dollar überschreitet, könnte die bärische Perspektive widerlegt werden, da einige Anleger dringend zum Erreichen ihrer Gewinnschwelle verkaufen müssen.

Eine Möglichkeit, diese Idee in einer klaren und umgangssprachlichen Sprache auszudrücken, ist: „Eine On-Chain-Preisstruktur kann einige Einblicke in potenzielle Marktentwicklungen bieten, sobald es zu einem Preisverfall kommt.“

Bitcoin steigt auf 92.190 US-Dollar: Krypto-Analyst verrät Weg zum ATH-Ziel

Das MVRV-Preisbandmodell bietet Einblick in die unterschiedlichen Vielfachen des durchschnittlichen Marktpreises im Verhältnis zur durchschnittlichen Kostenbasis für verschiedene Vermögenswerte.

Die aktuelle Marktkostenbasis wird in der Grafik mit 28.800 $ wiedergegeben. Im Laufe der Geschichte waren drei Schlüsselmultiplikatoren dieses Indikators für den Vermögenswert von Bedeutung: das 0,8-fache, das 2,4-fache und das 3,2-fache dieses Wertes.

Als erfahrener Krypto-Investor ist mir aufgefallen, dass die 0,8-fache Marke häufig auf potenzielle Tiefststände im Markt hinweist, während ein Preisniveau von 3,2 auf ein bevorstehendes Hoch hindeuten kann. Nach erheblichen Einbrüchen kam es in der Vergangenheit zu Bullenrallyes, sobald wir die 2,4-fache Schwelle durchbrachen.

Derzeit liegt der Schwellenwert von 2,4x bei 69.150 $. Sobald Bitcoin die Marke von 66.250 $ überschreitet, wird es die Macht haben, sich in Richtung 69.150 $ zu bewegen. Wenn diese Hürde überwunden wird, könnte Bitcoin laut Alis Analyse seinen Fortschritt in Richtung eines neuen Rekordhochs von 92.190 US-Dollar fortsetzen.

Als Forscher, der den Bitcoin-Markt untersucht, habe ich festgestellt, dass das ATH-Ziel für diesen Preistrend basierend auf dem aktuellen 3,2-fachen Multiplikator etwa 92.190 US-Dollar entspricht. Es bleibt jedoch ungewiss, ob wir den Höhepunkt erreicht haben und ob Bitcoin wieder niedrigere Niveaus erreichen wird oder ob es innerhalb dieser Rallye noch Raum für Wachstum gibt.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei rund 61.100 US-Dollar gehandelt, was einem Rückgang von mehr als 7 % in der vergangenen Woche entspricht.

Bitcoin steigt auf 92.190 US-Dollar: Krypto-Analyst verrät Weg zum ATH-Ziel

Weiterlesen

2024-04-30 19:35