Bitcoin Security Protocol Bitlayer sichert strategische Investition von OKX Ventures

Genug von der deutschen BĂŒrokratie? đŸ˜€ Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💾

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!đŸ“Č


Als Forscher mit einem Hintergrund in der Blockchain-Technologie und einem großen Interesse an dezentraler Finanzierung (DeFi) freue ich mich, dass Bitlayer eine weitere Investition von OKX Ventures sichert. Die strategische Investition ist ein Beweis fĂŒr das Potenzial der Lösung von Bitlayer zur BewĂ€ltigung der Skalierbarkeitsherausforderungen bei Bitcoin.


Bitlayer, die bahnbrechende Bitcoin-Layer-2-Skalierungsplattform mit BitVM-Technologie, hat eine strategische Investition von OKX Ventures, dem Investmentzweig der Kryptobörse OKX, erhalten. Dies ist das zweite Mal in diesem Jahr, dass das dezentralisierte Finanznetzwerk (DeFi) Finanzmittel von Risikokapitalfirmen der Branche erhalten hat.

Im April sammelte Bitlayer 5 Millionen US-Dollar in einer Seed-Finanzierungsrunde unter der Leitung von Framework Ventures und ABCDE Capital. Kurz darauf gab OKX Ventures bekannt, dass sie einen nicht nÀher genannten Geldbetrag in Bitlayer investiert hatten.

Dieses Protokoll soll die Skalierbarkeitsprobleme angehen, die in First-Layer-Blockchains wie Bitcoin vorherrschen, indem es deren grundlegende Technologie und hohe Sicherheit nutzt, um Benutzern kostengĂŒnstigere und schnellere Transaktionen zu ermöglichen.

Bitlayer sammelt ĂŒber 179.000 US-Dollar an TransaktionsgebĂŒhren

Als Forscher, der sich mit der Blockchain-Branche beschĂ€ftigt, bin ich auf OKX Ventures gestoßen, das fĂŒr sein Engagement bei der UnterstĂŒtzung innovativer Projekte in diesem Bereich bekannt ist. Sie wurden mit einer Anfangsinvestition von 100 Millionen US-Dollar gegrĂŒndet und investieren intensiv in die Förderung eines florierenden globalen Krypto-Ökosystems und konzentrieren sich auf die langfristige Wertschöpfung.

Am Montag gab das Unternehmen in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt, dass es sich fĂŒr Bitlayer interessiert habe, weil es sich fĂŒr die Umwandlung in die Rechengrundlage von Bitcoin einsetze. Bitlayer strebt danach, dem dezentralen Peer-to-Peer-Blockchain-Netzwerk (P2P) „außergewöhnliche Skalierbarkeit“ zu bieten.

„OKX Ventures hat zuvor in Lösungen zur Erweiterung der Bitcoin-KapazitĂ€t durch verschiedene AnsĂ€tze wie vertikale, horizontale, nach innen gerichtete und geschichtete Skalierung investiert. Das Startup Bitlayer befasst sich mit den Hauptproblemen der Verifizierung auf der Basisschicht (L1) und der Schaffung einer vertrauenswĂŒrdigen Verbindung in Bitcoin.“ Layer-2-System“, erklĂ€rte Dora Yue, GrĂŒnderin der Risikokapitalgesellschaft.

Bitlayer wurde 2023 von Kevin He und Charlie Hu gegrĂŒndet und feierte sein DebĂŒt im KryptowĂ€hrungssektor. In den letzten Monaten hat dieses Netzwerk mehrere bedeutende Erfolge erzielt und allein im Vormonat etwa 179.600 US-Dollar an TransaktionsgebĂŒhren angehĂ€uft.

Die Plattform bietet nun KompatibilitĂ€t mit mehreren Bridges und ermöglicht die Übertragung von KryptowĂ€hrungen, wie z. B. nicht fungiblen Token (NFTs), zwischen verschiedenen Blockchains.

Als Krypto-Investor in Bitlayer kann ich die unterstĂŒtzten BrĂŒcken nutzen, um meine Vermögenswerte auf andere Layer-1-Ketten außerhalb von Bitcoin zu ĂŒbertragen. DarĂŒber hinaus habe ich die FlexibilitĂ€t, mit Benutzern auf dieser Plattform zu interagieren und meine Gelder zwischen mit Bitcoin und Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatiblen Ketten zu verschieben.

Bitlayer arbeitet mit Velar zusammen

Als Krypto-Investor bin ich gespannt auf die bevorstehenden Entwicklungen bei Bitlayer, wie sie von OKX Ventures erwartet werden. Ich glaube, dass Bitlayer die Integration neuer Funktionen plant, die das Bitcoin-Ökosystem erheblich verbessern werden. Zu diesen ErgĂ€nzungen kann die Schaffung von Non-Fungible Tokens (NFTs) und anderen LiquiditĂ€tsanlagen auf ihrer Plattform gehören. Dies wird den Nutzern neue Möglichkeiten eröffnen und möglicherweise den Gesamtwert und Nutzen von Bitcoin steigern.

Das Unternehmen Ă€ußerte sich begeistert ĂŒber die zukĂŒnftige Entwicklung von Bitcoin-bezogenen Verbesserungen wie NFTs und anderen LiquiditĂ€tsanlagen auf Bitlayer.

Bitlayer hat sich in einer neuen Entwicklung mit Velar, einem anderen Bitcoin-Netzwerk, zusammengetan, um die erste dezentrale Perpetual Exchange (DpPerx) namens Velar Artha direkt auf Bitlayer zu schaffen. Ziel dieser Partnerschaft ist es, HĂ€ndlern die Möglichkeit zu geben, unbefristete Vertragstransaktionen auf der Bitcoin-Blockchain selbst auszufĂŒhren und so eine erhöhte Sicherheit und vollstĂ€ndige Dezentralisierung fĂŒr alle GeschĂ€fte zu gewĂ€hrleisten.

Weiterlesen

2024-05-20 15:30