Bitcoin-Preis konsolidiert Gewinne: Stabilität auf dem Kryptomarkt angesichts des jüngsten Anstiegs

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor mit einigen Jahren Erfahrung habe ich die Preisschwankungen von Bitcoin öfter gesehen, als ich zählen kann. Der jüngste Anstieg bis zur Widerstandszone von 66.500 $ war eine aufregende Entwicklung, und obwohl wir uns jetzt in einer Konsolidierungsphase befinden, bleibe ich hinsichtlich des Potenzials von BTC für weitere Gewinne optimistisch.


Als Krypto-Investor habe ich einen Anstieg des Bitcoin-Preises bemerkt, der ihn dazu brachte, die 66.500-Dollar-Marke zu testen. Derzeit legt Bitcoin eine Verschnaufpause ein und konsolidiert seine Gewinne. Mit etwas positiver Dynamik könnte es möglicherweise einen weiteren Versuch unternehmen, die nächste Widerstandsmarke bei 67.500 US-Dollar zu erreichen.

    Bitcoin startete eine Konsolidierungsphase ausgehend von der Widerstandszone von 66.500 $.
    Der Preis liegt über 65.000 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
    Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei 65.150 $.
    Das Paar könnte einen weiteren Anstieg beginnen, es sei denn, die Bären drücken es unter 63.800 US-Dollar.

Der Bitcoin-Preis bleibt unterstützt

Der Bitcoin-Preis bildete eine Grundlage und begann einen erneuten Anstieg über die 63.500-Dollar-Marke hinaus. Die Kryptowährung überwand den Widerstand bei 65.500 $ und sondierte den Bereich von 66.500 $. Im Wochenchart wurde mit 66.565 $ ein neuer Höchststand erreicht, und derzeit konsolidiert Bitcoin seine Gewinne.

Als Analyst beobachtete ich einen leichten Preisverfall unter die 66.000-Dollar-Marke. Diese Bewegung stellte einen Rückgang unter das 23,6 %-Fibonacci-Retracement-Niveau dar, das unserem Aufwärtstrend vom vorherigen Swing-Tief bei 61.073 $ bis zum darauffolgenden Hoch bei 66.565 $ folgte.

Der Preis von Bitcoin hat 65.000 US-Dollar und den gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt überschritten. Darüber hinaus zeichnet sich auf dem Stunden-Chart für BTC/USD eine deutliche zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung bei etwa 65.150 $ ab. Der nahegelegene Widerstand liegt bei der 65.600-Dollar-Marke.

Der erste große Widerstand könnte bei 66.000 US-Dollar liegen. Der nächste wichtige Widerstand könnte bei 66.500 US-Dollar liegen. Eine deutliche Bewegung über den Widerstand von 66.500 $ könnte den Preis in die Höhe treiben. Im genannten Fall könnte der Preis steigen und den Widerstand von 67.200 $ testen.

Bitcoin-Preis konsolidiert Gewinne: Stabilität auf dem Kryptomarkt angesichts des jüngsten Anstiegs

Sollten die Bullen ihre Dynamik fortsetzen, könnte der Bitcoin-Preis in Richtung der Widerstandsmarke von 68.000 $ steigen. Das Überwinden dieser Hürde könnte dazu führen, dass Bitcoin die 70.000-Dollar-Marke überschreitet.

Ein weiterer Rückgang von BTC?

Sollte es Bitcoin nicht gelingen, die 66.000-Dollar-Marke zu überwinden, besteht die Möglichkeit weiterer Preisrückgänge. Die nächste Unterstützung liegt um die 65.150-Dollar-Marke und die Trendlinie.

64.200 $ ist der erste signifikante Widerstandspunkt, aber der Preis könnte bald auf Unterstützung bei 63.800 $ oder dem 50 % Fibonacci-Retracement-Level des Preisanstiegs von seinem Tief bei 61.073 $ bis zu seinem Hoch bei 66.565 $ stoßen. Sollte der Preis weiter fallen, könnte er sich in Richtung des kurzfristigen Unterstützungsbereichs nahe 63.150 $ bewegen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD verliert jetzt in der bullischen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt über der 50-Marke.

Wichtigste Unterstützungsniveaus – 65.150 $, gefolgt von 63.800 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 66.000 $, 66.500 $ und 67.200 $.

Weiterlesen

2024-05-17 05:28