Bitcoin-Preis bleibt stabil: Wichtige Unterstützung trotz Marktunsicherheit aufrechterhalten

Als Forscher mit Erfahrung auf Kryptowährungsmärkten glaube ich, dass die Preisentwicklung von Bitcoin derzeit einige interessante Trends aufweist. Basierend auf den Daten von Kraken und meiner Analyse des Stunden-Charts scheint es, dass Bitcoin in einer Spanne zwischen 60.000 und 63.500 US-Dollar gehandelt wird.


Der Bitcoin-Preis klammert sich derzeit an das wichtige Unterstützungsniveau von 60.000 US-Dollar. Es könnte zu einem möglichen Aufwärtstrend kommen, der Bitcoin weiter nach oben treibt und auf einen Widerstand bei rund 63.500 US-Dollar stößt.

    Bitcoin wird immer noch in einer Spanne zwischen 60.000 und 63.500 US-Dollar gehandelt.
    Der Preis liegt über 61.500 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
    Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) kam es zu einem Durchbruch über eine verbindende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand bei 61.550 $.
    Das Paar könnte an Aufwärtsdynamik gewinnen, wenn es die 62.200- und 62.500-Dollar-Marke durchbricht.

Der Bitcoin-Preis bleibt stabil

Der Preis von Bitcoin fiel erneut von der 63.500-Dollar-Marke, wo er auf Widerstand stieß. Die Kryptowährung fiel unter die Unterstützungsniveaus von 62.500 $ und 62.200 $. Mit 61.000 US-Dollar wurde ein neuer Tiefststand erreicht, woraufhin es Anzeichen einer Erholung gab.

Der Preis von Bitcoin überschritt die Widerstandsniveaus bei 61.250 $ und 61.500 $. Darüber hinaus gab es einen Durchbruch einer rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstandsniveau bei 61.550 $ auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares. Der Preis übertraf auch das 23,6 %-Fibonacci-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Höchststand von 63.400 $ auf den Tiefststand von 61.000 $.

Der aktuelle Preis von Bitcoin liegt über 61.500 $ und dem gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Der nächste Widerstand liegt bei etwa 62.200 US-Dollar oder der Hälfte des jüngsten Rückgangs vom Höchststand von 63.400 US-Dollar zum Tiefststand von 61.000 US-Dollar.

Bitcoin-Preis bleibt stabil: Wichtige Unterstützung trotz Marktunsicherheit aufrechterhalten

Als Krypto-Investor sehe ich die erste wesentliche Preisbarriere bei 62.500 US-Dollar. Die nächste nennenswerte Widerstandsmarke liegt bei etwa 63.000 US-Dollar. Die Überwindung dieses Widerstands könnte zu einer weiteren Aufwärtsdynamik führen. Derzeit liegt der primäre Widerstand stabil bei 63.500 $. Sollte es uns gelingen, über dieser Hürde zu schließen, könnte der Preis möglicherweise in Richtung 65.000 US-Dollar steigen.

Ein weiterer Rückgang von BTC?

Sollte es Bitcoin nicht gelingen, die Schwelle von 62.500 US-Dollar zu überschreiten, besteht die Möglichkeit eines weiteren Preisverfalls. Die nächste Unterstützung liegt bei der 61.550-Dollar-Marke und dem 100-Stunden-SMA.

Sollte es dem Preis nicht gelingen, sich über dem anfänglichen signifikanten Widerstand bei 61.000 US-Dollar zu halten, könnte ein Abwärtstrend folgen, der möglicherweise dazu führt, dass der Preis in naher Zukunft die nächsten Unterstützungsniveaus bei 60.400 US-Dollar und weiter nach unten in Richtung der 60.000-Dollar-Zone testet.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt jetzt in der bullischen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt über der 50-Marke.

Hauptunterstützungsniveaus – 61.550 $, gefolgt von 61.000 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 62.200 $, 62.500 $ und 63.500 $.

Weiterlesen

2024-05-15 06:40