Bitcoin fällt, bleibt aber stark: Aufwärtsdynamik intakt

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Analyst glaube ich, dass die Korrektur von Bitcoin aus der 72.000-Dollar-Zone eine normale Preisbewegung auf dem Kryptowährungsmarkt ist. Die Konsolidierung nahe der 70.000-Dollar-Marke deutet darauf hin, dass die Bullen nicht so schnell aufgeben und bei Kursrückgängen aktiv kaufen.


Der Preis von Bitcoin erlebte einen Rückgang, nachdem er etwa 72.000 US-Dollar erreicht hatte. Derzeit bewegt sich Bitcoin bei rund 70.000 US-Dollar, mit kurzfristigem Potenzial für weiteres Wachstum.

    Bitcoin kämpfte über die Widerstandszone von 71.800 $.
    Der Preis liegt über 69.000 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
    Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei 69.200 $.
    Das Paar könnte einen weiteren Anstieg beginnen, sofern es nicht zu einem Rückgang unter 68.800 US-Dollar kommt.

Bitcoin-Preis korrigiert Gewinne

Der Preis von Bitcoin schnellte in die Höhe und erreichte über 70.000 US-Dollar. Es berührte kurzzeitig 71.200 US-Dollar, bevor es auf einen Widerstand bei etwa 72.000 US-Dollar stieß. Während der wöchentlichen Sitzung wurde ein neuer Höchststand von 71.896 US-Dollar erreicht, und in jüngerer Zeit hat Bitcoin eine Korrektur eingeleitet.

Als ich als Krypto-Investor den Preisverfall sah, fiel er unter die signifikanten Unterstützungsniveaus von 71.000 $ und die 23,6 %-Fibonacci-Retracement-Marke von 71.896 $ auf eine Aufwärtswelle von 66.047 $.

Als Forscher, der den Bitcoin-Markt untersucht, habe ich beobachtet, dass die Bullen oberhalb der entscheidenden Unterstützungsmarke von 68.800 US-Dollar aktiv geblieben sind. Die Kryptowährung wird derzeit über 69.000 US-Dollar gehandelt und schwebt auch über dem 100-Stunden-Simple Moving Average (SMA). Darüber hinaus bildet sich auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares eine deutliche Aufwärtstrendlinie, die Unterstützung bei etwa 69.200 US-Dollar bietet.

Als Forscher, der die Preisbewegungen eines bestimmten Vermögenswerts untersucht, habe ich beobachtet, dass der Preis derzeit auf Widerstand um die 70.500-Dollar-Marke stößt. Der erste signifikante Widerstand liegt bei 71.200 $. Wenn es dem Preis gelingt, diese Barriere zu durchbrechen, liegt der nächste wichtige Widerstand bei 71.850 US-Dollar. Sollte der Preis diese Hürde überwinden, könnte er weiter steigen und den Widerstand von 72.500 $ in Frage stellen.

Bitcoin fällt, bleibt aber stark: Aufwärtsdynamik intakt

Sollten die Bullen den Preis weiter in die Höhe treiben, könnte Bitcoin in Richtung der Widerstandsmarke von 73.200 $ vordringen. Weitere Fortschritte könnten ihn möglicherweise in Richtung des Widerstandsniveaus von 74.500 $ treiben.

Werden Einbrüche in BTC unterstützt?

Wenn es Bitcoin als Krypto-Investor nicht gelingt, die Widerstandsmarke von 71.200 US-Dollar zu durchbrechen, besteht eine gute Chance, dass er sinkt. Die nächste Unterstützung liegt bei etwa 69.200 $ und der Trendlinie.

Der Preis hat seinen ersten signifikanten Widerstand bei rund 69.000 US-Dollar gefunden. Derzeit zeichnet sich die primäre Unterstützung bei etwa 68.800 US-Dollar ab, was der Hälfte des Preisanstiegs vom Tiefststand bei 66.047 US-Dollar bis zum Höchststand von 71.896 US-Dollar entspricht. Sollte der Preis weiter fallen, könnte er sich kurzfristig in Richtung des Unterstützungsbereichs von 67.300 $ bewegen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD verliert jetzt in der bullischen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt über der 50-Marke.

Hauptunterstützungsniveaus – 69.200 $, gefolgt von 68.800 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 70.500 $, 71.200 $ und 71.800 $.

Weiterlesen

2024-05-22 04:34