Binance veröffentlicht Update zur Schrittgrößenanpassung bei Spot-Handelspaaren

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Um die Handelseffizienz zu verbessern und ein besseres Benutzererlebnis zu bieten, plant Binance, die Handelsschritte oder Schrittgrößen für bestimmte digitale Assets in naher Zukunft anzupassen. Durch diese Änderung hofft Binance, Transaktionen zu vereinfachen und eine schnellere und genauere Preisgestaltung an verschiedenen Kryptowährungsbörsen zu ermöglichen.

Gezielte Krypto-Assets und Schrittgrößenänderung

Die Anpassung der Schrittgröße wirkt sich auf eine Vielzahl von Kryptowährungen wie Fetch.ai (FET), Injective (INJ), Solana (SOL) und Celestia (TIA) aus. Die Schrittgröße ist ein wesentliches Handelsmerkmal, das die kleinsten Änderungen in der Auftragsmenge bestimmt. Binance beabsichtigt, diese Schritte zu ändern, um einen nahtloseren und aktiveren Markt für diese digitalen Währungen zu schaffen, was zu verbesserten Handelsbedingungen führt.

Basierend auf der Ankündigung wird das Update zur Anpassung der Schrittgrößen in Handelspaaren in zwei Schritten erfolgen. Die erste Phase ist für den 29. April 2024 um 05:00 UTC geplant. In dieser Phase liegt der Schwerpunkt auf FET– und INJ-Handelspaaren wie FET/BNB, FET/BTC und INJ/USDT. In dieser ersten Phase werden die Schrittgrößen für diese Paare geändert, um die Genauigkeit der Auftragsausführung zu verbessern.

In der zweiten Phase, die für denselben Tag, aber zu einem anderen Zeitpunkt, nämlich 07:00 UTC, geplant ist, werden wir uns auf die Handelspaare Solana (SOL) und Theta Fuel (TIA) konzentrieren. Für Paare einschließlich SOL/Binance Coin (BNB), SOL/Tether (USDT), TIA/Bitcoin (BTC) werden Anpassungen der Schrittgröße vorgenommen. Dadurch können Händler genauere Aufträge erteilen und könnten zu einer Verbesserung der Marktliquidität führen.

Die Plattform bot eine Tabelle mit den Änderungen an den Schrittgrößen für jedes betroffene Handelspaar. Beispielsweise wird die Schrittgröße des FET/BNB-Paares von 1 auf 0,1 angepasst, was eine feinere Auftragsplatzierung ermöglicht. Ebenso wird die Schrittweite des INJ/BTC-Paares von 0,1 auf 0,01 gesenkt. Darüber hinaus werden die SOL-Paare, zu denen unter anderem Währungen wie BNB, BTC und EUR gehören, von einer Schrittgröße von 0,01 auf 0,001 umgestellt.

Auswirkung des Updates auf den Spothandel auf Binance

Die Börse versicherte den Händlern, dass die bevorstehenden Änderungen ihre aktuellen Spotgeschäfte oder damit verbundenen Funktionen nicht beeinträchtigen werden. Aufträge für den Spothandel, die vor der Anpassung der Schrittgröße aufgegeben wurden, werden weiterhin mit der ursprünglichen Schrittgröße abgeglichen, wodurch ein nahtloses Handelserlebnis für aktive Händler auf der Plattform gewährleistet bleibt.

Die Börse fordert die Händler auf, ihre Handelspläne angesichts der bevorstehenden Änderungen zu überdenken, und versichert ihnen ihre Bemühungen, Störungen während der Anpassungsphase auf ein Minimum zu beschränken.

Entwickler und Händler, die die APIs von Binance nutzen, können sich auf aktualisierte Details zur Schrittgröße freuen. Jetzt haben sie über den angegebenen Link einfachen Zugriff auf die aktuellsten Schrittgrößeninformationen.

Das kontinuierliche Engagement von Binance für die Verbesserung des Handelserlebnisses zeigt sich in den Anpassungen der Schrittgrößen. Diese neue Funktion ermöglicht Händlern eine bessere Kontrolle über ihre Aufträge, was eine präzisere Ausführung und letztendlich bessere Chancen in Märkten wie FET, INJ, SOL und TIA ermöglicht.

Weiterlesen

2024-04-22 14:08