Binance führt flexible USDC-Produkte ein und bietet Benutzern Prämien von bis zu 8 % effektiven Jahreszins

Als erfahrener Finanzanalyst betrachte ich den jüngsten Schritt von Binance, die USDC Simple Earn Flexible Products von Circle Internet Financial Ltd einzuführen, als einen strategischen Schritt, der darauf abzielt, das Engagement und die Bindung der Benutzer zu erhöhen. Das Angebot eines effektiven Jahreszinses (APR) von bis zu 8 Prozent auf USDC-Bestände ist zweifellos ein attraktives Angebot für viele Anleger, insbesondere für diejenigen, die auf dem Kryptomarkt nach angemessenen Einkommensmöglichkeiten gesucht haben.


Als Krypto-Investor freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Binance Holdings Ltd, die nach Nutzerbasis und Handelsvolumen weltweit größte Kryptowährungsbörse, gerade die USDC Simple Earn Flexible Products von Circle Internet Financial Ltd eingeführt hat. Das bedeutet, dass ich als Binance-Benutzer jetzt eine Rendite von bis zu 8 % auf meine USDC-Bestände erzielen kann. Ist es nicht erstaunlich, wie wir unsere Krypto-Investitionen steigern und sie gleichzeitig flexibel halten können?

Bezeichnenderweise hat Binance für Abonnements ein „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“-System eingeführt, bei dem die Belohnungen in zwei Teile aufgeteilt werden. Es ist wichtig zu beachten, dass Binance einen geschätzten jährlichen Prozentsatz (APR) von etwa 4 % in Echtzeit bereitstellt.

Als Analyst würde ich dies wie folgt interpretieren: Die Kryptowährungsbörse bietet einen Bonus-Annual Percentage Rate (APR) von etwa 4 % für Konten mit einem Wert zwischen 0,1 und 500 US-Dollar (USDC). Für Guthaben über 500 USDC verspricht die Börse einen effektiven Jahreszins in Echtzeit, der 4 % entspricht.

Binance schreibt in den USA keine Limit-Orders für flexible USDC-Produkte vor, was den Nutzern eine profitable Möglichkeit bietet. Die Prämien aus Bonus-gestuften jährlichen Prozentsätzen (APR) werden täglich an die Spot-Wallets der einzelnen Benutzer ausgezahlt. In der Zwischenzeit werden die APR-Einnahmen in Echtzeit jede Minute auf die Earn-Wallets der Benutzer übertragen.

Während des Aktionszeitraums bis zum 30. Juni 2024 gelten für die flexiblen USDC-Produkte von Binance in den USA Prämiensätze. Sobald diese Aktion endet, werden den Benutzern in Echtzeit regelmäßige APR-Belohnungen gutgeschrieben.

Während des Aktionszeitraums erhalten Benutzer mit offenen Positionen für flexible USDC-Produkte auf Binance sowohl Echtzeit-APR-Belohnungen als auch Bonus-gestufte APRs. Nach Abschluss der Aktion erhalten sie weiterhin nur Echtzeit-APR-Prämien.

Marktauswirkungen der flexiblen USDC-Produkte von Binance

Es wird erwartet, dass die Einführung der flexiblen USDC-Produkte von Binance die Nutzung von US-Dollar-gestützten Stablecoins in der breiten Masse deutlich steigern wird. Die Rivalität zwischen verschiedenen Stablecoin-Angeboten wird sich in den kommenden Tagen wahrscheinlich verschärfen, wobei der CEO von Ripple Labs andeutet, dass die behördliche Kontrolle bald auf den USDT von Tether abzielen könnte.

Paolo Ardoin, CEO von Tether, kritisierte die Pläne von Ripple, in diesem Jahr einen von den USA unterstützten Stablecoin herauszugeben, da die Securities and Exchange Commission (SEC) in den USA bereits eine Untersuchung ihrer Aktivitäten eingeleitet hat.

Derzeit beträgt die Marktkapitalisierung des USDC von Circle etwa 33 Milliarden US-Dollar, wobei täglich etwa 4,13 Milliarden US-Dollar gehandelt werden. Auf der anderen Seite hat Tethers USDT einen Marktwert von rund 110 Milliarden US-Dollar und ein tägliches Handelsvolumen von etwa 20 Milliarden US-Dollar.

Größeres Bild

Die Verbindung zwischen Binance und den Vereinigten Staaten hat nach der historischen Vereinbarung bemerkenswerte Fortschritte gemacht. Derzeit unterliegt Binance gemäß den Vergleichsbedingungen einer strengen Prüfung durch US-Aufsichtsbehörden. Daher ist es wahrscheinlich, dass Binance aufgrund seiner starken regulatorischen Grundlage weiterhin eine wachsende Zahl von Nutzern anziehen wird.

Weiterlesen

2024-05-13 14:27