Binance führt den Kopierhandel für Spot-Kryptokontrakte ein

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Einfach ausgedrückt: Binance, die weltweit führende Kryptowährungsbörse, hat die Einführung ihrer mit Spannung erwarteten Copy-Trading-Funktion für reguläre Benutzer angekündigt.

Ab dem 23. April können Benutzer, deren Portfolios den von der Börse festgelegten Mindestvermögensschwellenwert erreichen, auf dieses neue Tool zugreifen, heißt es in einer offiziellen Erklärung.

Qualifizierte Kunden haben mit dieser Zusatzfunktion die Möglichkeit, sich als Lead Trader zu registrieren. Im Gegenzug können diese führenden Händler von ihrem Wissen profitieren, indem sie andere Benutzer anleiten, die ihre Handelsstrategien und -methoden nachahmen möchten.

Risiken mit Automatisierung managen

Ab Mai 2024 möchte Binance seine automatisierten Spot-Strategie-Handelstools allen Benutzern auf der Plattform zur Verfügung stellen und so den Umfang dieser Funktionen erweitern. Zu den nützlichen Tools gehören Spot Grid Trading, Dollar-Cost Averaging (DCA) und Rebalancing Bot.

Das neue Spot-Copy-Trading-Tool wurde speziell entwickelt, um Benutzern in verschiedenen Aspekten zu helfen. Es beschleunigt Prozesse und sorgt für Klarheit, minimiert impulsive Entscheidungen, fördert die Diversifizierung des Portfolios und bietet eine Marktüberwachung rund um die Uhr.

Mit diesem Tool können Händler ihre Handelsstrategien und -bedingungen im Voraus festlegen. Dadurch können sie sich produktiver auf dem Kryptomarkt engagieren und das Risiko voreiliger, emotionaler Handelsentscheidungen verringern.

Die großartige Idee des Benutzers wird zum Leben erweckt

Laut Rohit Wad, CTO von Binance, entstand die Entwicklung der neuen Copy-Trading-Funktion aus Benutzervorschlägen und Beobachtungen.

„Benutzer liefern uns häufig wertvolle Vorschläge, da sie ihre Bedürfnisse am besten verstehen. Einer dieser Vorschläge, den wir übernommen haben, heißt „Spot Copy Trading“. „Mit dieser Funktion können unsere Benutzer ihre Trades automatisieren und mit neuen Handelsstrategien experimentieren“, erklärte er.

Die neue Copy-Trading-Funktion auf Binance richtet sich speziell an Spot-Händler. Im Gegensatz dazu hatte Binance bereits im Oktober 2023 in bestimmten Bereichen eine Futures-Version eingeführt, die auf Händler zugeschnitten ist, die mithilfe von Derivaten auf Kryptomarkttrends wetten.

Kunden können nun ihre Handelspläne und ihr Portfoliomanagement effektiv an der Börse abwickeln, da sie die Möglichkeit zum Kopierhandel sowohl auf dem Spot- als auch auf dem Terminmarkt bietet.

Binance bietet führenden Händlern eine Gewinnbeteiligung von 10 % an

Benutzer können sich jetzt für zwei unterschiedliche Rollen bei Binance anmelden: Sie haben die Möglichkeit, sowohl Leiter als auch Follower im Handel zu werden. (Oder Binance hat angekündigt, dass Benutzer bei Trades sowohl die Lead- als auch die Follower-Rolle übernehmen können.)

Pro Benutzer ist ein einzelnes Lead-Trader-Konto zulässig, außerdem besteht die Möglichkeit, bis zu zehn verschiedene Lead-Trader-Portfolios zu replizieren. Die Handelsplattform gewährt führenden Händlern mit zertifizierten Portfolios eine Umsatzbeteiligung von 10 % und einen Provisionsrabatt von Followern. Im Gegensatz dazu können Follower die Statistiken der Lead-Trader auswerten und ihre eigenen Risikoparameter festlegen.

Lead-Händler können derzeit die Website von Binance für den Copy-Trading nutzen, wobei der Schwerpunkt auf bestimmten Trades liegt, die als „Spot-Copy-Trading“ bezeichnet werden. Es ist geplant, diese Funktion in naher Zukunft schrittweise in der Binance-App einzuführen.

Führende Händler werden von Binance eingeladen, mit der Anhäufung von Vermögenswerten für ihre Portfolios zu beginnen, um sich auf einen bevorstehenden Wettbewerb vorzubereiten, der vom 24. April bis 8. Mai 2024 stattfindet.

Weiterlesen

2024-04-23 19:30