Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs

Kryptowährungen bieten eine einzigartige Möglichkeit: digitales Geld unabhängig von herkömmlichen Finanzinstituten zu halten. Diese Freiheit könnte transformative Effekte haben. Diese Befugnis bringt jedoch zusätzliche Belastungen für Krypto-Besitzer mit sich. Sie müssen ihre privaten Schlüssel, Passwörter und Backup-Phrasen sorgfältig verwalten und gleichzeitig auf der Hut vor potenziellen Hacking-Versuchen bleiben.

Da die Kryptowährungsbranche mit unglaublicher Geschwindigkeit wächst, steigen auch die Risiken von Diebstahl und Betrug. Um Ihre Investitionen zu schützen, wird empfohlen, ein zuverlässiges und sicheres Ripple-Wallet zu verwenden.

Anstatt sich sofort für die erste Option zu entscheiden, kann die sorgfältige Überlegung, welcher Ripple-Wallet-Typ am besten zu Ihnen passt, angesichts der Vielfalt der verfügbaren hochwertigen Optionen etwas Aufwand erfordern: Hardware-Wallets, Software-Wallets oder sogar Papier-Wallets.

Der heutige Artikel befasst sich mit erstklassigen XPR-Geldbörsen, erläutert deren Vorteile, hilft Ihnen bei der Entscheidung für die richtige Geldbörse und bespricht die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen, die es zu implementieren gilt.

Unabhängig davon, ob Sie ein Krypto-Neuling oder ein erfahrener Investor sind, werden Sie zustimmen, dass der Schutz Ihrer Kryptowährungsbestände mit zuverlässigen Wallets unerlässlich ist. Lassen Sie uns genauer darauf eingehen und Ripple sowie die erstklassigen Ripple-Wallets, die wir im Jahr 2024 in Betracht ziehen sollten, genauer erkunden.

Was ist ein Ripple XRP Wallet?

Das Ripple XRP-Wallet ist ein wichtiges Tool für die Verwaltung von XRP, einer wichtigen Kryptowährung. Mit dieser Wallet können Sie Ihre XRP-Tokens sicher aufbewahren, übertragen und empfangen – stellen Sie sich diese als modernes digitales Sparglas für Ihre Ripple-Vermögenswerte vor.

Es gibt viele XRP-Wallets, beispielsweise Software-Wallets, mobile Apps und Desktop-Wallets. Bei Ihrer Wahl ist jedoch eines klar: Sie müssen den Unterschied zwischen verwahrten und nicht verwahrten Wallets verstehen.

Krypto-Börsen und andere Dritte stellen Depot-Wallets für die Aufbewahrung von XRP-Tokens bereit, was bedeutet, dass sie Zugriff auf die Schlüssel und Kontrolle über diese Vermögenswerte haben. Andererseits ermöglichen nicht verwahrte Wallets den Benutzern die Verwaltung ihrer privaten Schlüssel und geben ihnen die Möglichkeit, Transaktionen unabhängig und ohne Einmischung Dritter auszuführen. Die Verantwortung für die Sicherung einer nicht verwahrten Wallet liegt jedoch allein beim Benutzer, da verlorene oder gestohlene Schlüssel zu unwiederbringlichen XRP-Token-Verlusten führen können.

Anstelle von „Die besten Ripple-Wallets sind jedoch Geräte oder Software, die es Ihnen ermöglichen, XRP einfach zu senden, zu empfangen oder auszutauschen, da sie so schnell und sicher wie möglich sein sollten“, könnte man sagen: „Die erstklassigen Ripple-Wallets ermöglichen.“ einfache Transaktionen mit XRP, die sowohl Geschwindigkeit als auch Sicherheit gewährleisten. Ähnlich wie andere Kryptowährungs-Wallets sind diese Ripple-Wallets mit einem Schlüsselpaar ausgestattet – einem öffentlichen und einem privaten.“

Ein XRP-Wallet fungiert als digitale Speicherlösung für XRP-Benutzer und ermöglicht es ihnen, XRP-Tokens über ihre einzigartigen Wallet-Adressen auf der Ripple-Plattform sicher aufzubewahren, zu übertragen und zu empfangen.

Die 4 besten XRP-Wallet-Typen für den einfachen Einstieg im Jahr 2024

Beste Ripple XRP Wallets – Exchange Wallets

Ein XRP-Exchange-Wallet ist ein digitaler Speicherplatz für Ihre XRP-Coins auf einer Kryptowährungs-Handelsplattform. Jede Art von Vermögenswerten, einschließlich XRP, verfügt innerhalb der Börse über eine eigene Wallet. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, XRP mit traditionellem Geld (Fiat-Währung) zu kaufen.

Darüber hinaus bringt die Verwendung einer Kryptowährungs-Wallet auf erstklassigen Handelsplattformen hinsichtlich der Speicherung Vor- und Nachteile mit sich. Bemerkenswert ist, dass einige dieser Anwendungen Funktionen wie Passwortschutz und Zwei-Faktor-Verifizierung bieten, wodurch sie sicherer gegen den Diebstahl digitaler Vermögenswerte sind.

Krypto-Börsen bieten im Gegensatz zu selbstverwalteten Krypto-Wallets, die keinen solchen Support bieten, den zusätzlichen Vorteil von Kundensupport-Teams. Allerdings können zentralisierte Krypto-Wallets zwar für Vermögensübertragungen und die Kontoverwaltung nützlich sein, als potenzielle Ziele für Krypto-Diebstahl jedoch auch ein Risiko darstellen.

Unserer Meinung nach ist es ratsam, nur das zu speichern, was Sie aktiv für Transaktionen verwenden. Für längerfristige Bestände sollten Sie die Verwendung erstklassiger Cold Wallets in Betracht ziehen.

1. Binance Wallet – Der bequemste XRP-Wallet-Austausch

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Brieftasche: Nicht verwahrt;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Ja;
  • Benutzerfreundlichkeit:Einfach.

Wenn Sie auf der Suche nach erstklassigen XRP-Wallets sind, sollten Sie die Binance Web3-Wallet ausprobieren. Binance ist für seine hervorragenden XRP-Wallet-Dienste bekannt und bietet Benutzern sowohl Web- als auch mobile Wallet-Optionen. Mit diesen Wallets können Sie während des Handels problemlos auf die Binance-Börse zugreifen. Da Binance als Depot-Wallet fungiert, müssen Sie keine privaten Schlüssel verwalten, da Ihre XRP-Tokens in Ihrem Namen sicher aufbewahrt werden.

Aus Sicherheitsgründen bietet Binance mehrere Schutzmaßnahmen, darunter eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und -Verifizierung für neue Geräte oder unbekannte IP-Adressen.

Zusätzlich zum Halten Ihrer XRP-Token haben Sie die Möglichkeit, über 350 Kryptowährungen aus verschiedenen Blockchains zu verwalten, darunter Ethereum, Bitcoin, Solana, Arbitrum, Polygon und BNB. Für jede Transaktion wird eine Gebühr von lediglich 0,1 % erhoben.

2. Bybit – Multi-Blockchain-Custodial-XRP-Wallet

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Wallet: Depotbank;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Integrierter Krypto-Austausch: Ja;
  • Benutzerfreundlichkeit: Benutzerfreundlich.

Mit einer Bybit XRP-Wallet müssen Sie sich keine Sorgen um den Schutz Ihres privaten Schlüssels machen, da die Börse ihn mithilfe robuster Verschlüsselungstechniken verwaltet. Aufgrund der Multi-Blockchain-Kompatibilität können Benutzer XRP neben zahlreichen anderen Kryptowährungen problemlos handeln.

Die Handelsgebühren beginnen bei 0,1 % pro Transaktion. Dies macht es zu einer großartigen Gelegenheit, Ihr Anlageportfolio zu erweitern. Darüber hinaus bietet Bybit eine „Initial Dex Offering“ (IDO)-Plattform, auf der Sie zu reduzierten Preisen in kommende Kryptowährungen investieren können.

Beste XRP-Desktop- und Mobile-Wallets (Software-Wallets)

Ein Hot Wallet, manchmal auch Software-Wallet genannt, ist eine Art Kryptowährungs-Wallet, auf das online zugegriffen werden kann, sei es auf einem Computer oder einem mobilen Gerät. Diese ständige Konnektivität bietet Komfort und ermöglicht es Benutzern, zu jeder Tages- und Nachtzeit XRP-Token zu übertragen, sofern sie über eine Internetverbindung verfügen.

Die Installation von Wallet-Software, die eine Verbindung zum Internet herstellt, birgt potenzielle Risiken, da Ihre digitalen Vermögenswerte anfällig für Bedrohungen wie Viren, Malware-Angriffe und betrügerische Apps werden können, die sich als echte Wallet-Anbieter ausgeben.

Um Ihre Krypto-Assets in einem XRP-Wallet zu schützen, ist es wichtig, einen Passwortschutz zu implementieren und die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zu aktivieren.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Wiederherstellungsphrase auf Papier notieren und an einem Ort aufbewahren, der nicht im Internet verfügbar ist. Obwohl dies möglicherweise nicht die sicherste Methode ist, ist die Verwendung einer mobilen Geldbörse dennoch eine praktische Wahl für die Abwicklung von XRP oder die Durchführung kleinerer Transaktionen.

3. Atomic Wallet – Sicheres XRP-Wallet

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Brieftasche: Nicht verwahrt;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Ja, Atomic Swaps;
  • Benutzerfreundlichkeit:Einfach, für Anfänger geeignet.

Wenn Sie Atomic Wallet noch nicht kennen, lassen Sie es mich erklären. Atomic Wallet ist eine vielseitige Krypto-Wallet, in der Sie verschiedene digitale Währungen wie Ripple (XRP) speichern können. Das bedeutet, dass Sie mit nur einer Wallet die Möglichkeit haben, Ihr gesamtes Vermögen bequem zu verwalten.

Atomic Wallet wurde mit einem intuitiven und einfachen Layout entwickelt und richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an erfahrene Kryptowährungshändler und ist somit eine zugängliche Wahl für alle Benutzer.

Darüber hinaus kann Atomic Wallet auf verschiedenen Plattformen verwendet werden, darunter Windows, MacOS, Linux, iOS und Android, was für mehr Komfort sorgt.

4. Beste Wallet – Beste XRP-Wallet mit NFT-Integrationen

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Brieftasche: Nicht verwahrt;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Ja;
  • Benutzerfreundlichkeit:Einfacher Zugriff von unterwegs.

Dank seiner beeindruckenden Funktionalität, zu der die Möglichkeit zur Verwaltung mehrerer Kryptowährungen und die Unterstützung von Ripple XRP-Tokens gehören, hat sich das beste Wallet einen Platz auf unserer Liste verdient. Das bedeutet, dass Sie das Hin- und Herspringen zwischen verschiedenen Apps vermeiden und stattdessen ein reibungsloses Benutzererlebnis in einer einzigen, praktischen Anwendung genießen können.

Andererseits ist diese XRP-Wallet-App nicht verwahrungspflichtig, sodass Sie Ihre privaten Schlüssel und den Besitz Ihrer Vermögenswerte verwalten müssen. Aber machen Sie sich keinen Stress; Dieses Kryptowährungs-Wallet bietet fortschrittliche kryptografische Techniken, Multi-Faktor-Authentifizierung und biometrische Funktionen, um sicherzustellen, dass Ihre XRP und NFTs sicher gespeichert werden.

Das Best Wallet zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, mit mehreren Blockchains zu arbeiten, erstklassige Sicherheit zu gewährleisten und eine dezentrale Börse (DEX) zu integrieren, die ihre Benutzer großzügig belohnt.

5. Crypto.com – Eine großartige Software-Wallet für Anfänger

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Brieftasche: Nicht verwahrt;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Nein;
  • Benutzerfreundlichkeit:Einfach.

Wenn Sie auf der Suche nach einer zuverlässigen XRP-Wallet für den Kauf von XRP sind, sollten Sie Crypto.com ausprobieren. Insbesondere fungiert Crypto.com als dezentrales Wallet, das es Benutzern ermöglicht, direkt in der App oder über eine Browsererweiterung mit DeFi-Anwendungen (Decentralized Finance) zu interagieren.

Das XPR-Wallet bietet erstklassige Sicherheit durch den Einsatz der Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA). Die Software wird einer strengen Peer-Review sowohl für die statische als auch für die dynamische Analyse unterzogen. Darüber hinaus schützt es vor unbefugten Abhebungen, indem eine E-Mail-Verifizierung erforderlich ist.

Bei Crypto.com können Sie mit mehr als 250 verschiedenen Währungen arbeiten und verschiedene Finanzfunktionen nutzen. Dazu gehören die Möglichkeit, Belohnungen durch Krypto-Einsätze zu verdienen, eine Plattform für den Kauf und Verkauf von Non-Fungible Tokens (NFTs) und Alternativen zum Verleihen und Ausleihen von Geldern.

6. Guarda Wallet – Eine großartige XRP-Wallet-App

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Brieftasche: Nicht verwahrt;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Ja;
  • Benutzerfreundlichkeit:Benutzerfreundlich.

Guarda Wallet gehört zu den zahlreichen Wallets, die XRP unterstützen, außerdem ermöglicht es Benutzern den Kauf von Bitcoin, Ethereum und mehr als fünfzig anderen digitalen Währungen. Darüber hinaus kann es über 400.000 verschiedene Token für seine Benutzer verwalten.

Einfacher ausgedrückt ist Guarda eine digitale Geldbörse, bei der Sie nicht selbst über die Schlüssel zu Ihren Kryptowährungen verfügen. Stattdessen werden sie durch den Advanced Encryption Standard (AES) und eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme namens Multisignatur geschützt. Das bedeutet, dass Sie nur dann auf Ihre verschlüsselten privaten Schlüssel zugreifen und diese verwalten können, wenn Sie über dieses Multisignatur-Setup die erforderlichen Genehmigungen erteilen.

Zusätzlich zum Umgang mit Münzen und Token beabsichtigt Guarda, eine umfassende Krypto-Management-Plattform bereitzustellen. Hier können Nutzer ganz einfach Krypto-Kredite mit erhöhter Sicherheit kaufen, einsetzen, tauschen und erhalten. Eine detaillierte Analyse finden Sie in unserer Guarda Wallet-Analyse.

7. Exodus – Eines der besten Ripple-Desktop-Wallets

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Brieftasche: Nicht verwahrt;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Ja;
  • Benutzerfreundlichkeit:Einsteigerfreundliche Benutzeroberfläche.

Es ist praktisch, wenn ein XRP-Wallet in verschiedenen Formen erhältlich ist, darunter eine mobile App, eine Desktop-Software und eine Browser-Erweiterung, die einen einfachen Zugriff auf das gesamte Ökosystem ermöglicht. Exodus Wallet ist eine beliebte Wahl unter Benutzern von nicht verwahrten XRP-Wallets, da es zusätzliche Funktionen innerhalb der Wallet selbst enthält, wie z. B. Stake, Durchführung von Fiat-Zahlungen und Kompatibilität mit dezentralen Web 3.0-Anwendungen (Dapps).

Seit 2015 legt Exodus großen Wert auf die Sicherheit seiner Benutzer, indem es alle zwei Wochen Software-Updates veröffentlicht. Darüber hinaus haben sie ein Bug-Bounty-Programm initiiert, um etwaige Schwachstellen schnell zu identifizieren und zu beheben.

8. Halten Sie sich daran – XRP-Tokens einfach zu speichern

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Wallet: Custodial;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Ja;
  • Benutzerfreundlichkeit:Benutzerfreundlich.

Uphold fungiert als globales digitales Multi-Asset-Wallet und bietet verschiedene Finanzdienstleistungen an. Ihr Engagement besteht darin, Transparenz und höchste Sicherheit in ihren Angeboten zu gewährleisten.

Zu Ihrer Sicherheit wird Uphold von Aufsichtsbehörden wie FinCEN (USA), FCA (Großbritannien) und der Bank von Litauen überwacht. Darüber hinaus führen sie mithilfe von Due-Diligence-Diensten Dritter gründliche Hintergrundüberprüfungen durch, führen regelmäßige Audits durch und nehmen an zahlreichen Bug-Bounty-Programmen teil, um Ihre XRPs oder andere auf ihrer Plattform gehaltene Währungen zu schützen.

Darüber hinaus ist Uphold in mehr als 180 Ländern einsetzbar und unterstützt über 200 verschiedene Fiat- und Kryptowährungen. Es ist wichtig zu beachten, dass Uphold als Börse fungiert, was es zu einer potenziellen Wahl für die Sicherung Ihrer XPR-Kryptowährung basierend auf Ihrem Handelsplan macht.

9. eToro Money – Führende Ripple Wallet-Apps

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Wallet: Custodial;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Ja;
  • Benutzerfreundlichkeit:Benutzerfreundlich.

Mit eToro können Sie Ihre XRP-Kryptowährungen sicher über die zuverlässige Austauschplattform verwalten. Mit eToro Money können Sie Ihre Ripple-Tokens in einer geschützten Umgebung kaufen, halten, tauschen und übertragen.

Bei eToro können Sie mühelos ein XRP-Wallet einrichten, was es zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die eine vertrauenswürdige, regulierte Depotbank suchen. Mit Lizenzen der Aufsichtsbehörden in den USA, Großbritannien, Australien und Zypern gewährleistet eToro die Sicherheit Ihrer Ripple-Vermögenswerte. Darüber hinaus machen das benutzerfreundliche Dashboard und die Benutzeroberfläche eToro zu einer hervorragenden Option für XRP-Neulinge.

10. Trust Wallet – Sichere Software-Wallet zum Speichern von XRP

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Brieftasche: Nicht verwahrt;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Ja;
  • Benutzerfreundlichkeit:Benutzerfreundlich.

Trust Wallet ist eine unkomplizierte, für Einsteiger geeignete mobile Wallet-Anwendung, die sowohl auf iOS- als auch auf Android-Plattformen genutzt werden kann. Es verfügt über zahlreiche Funktionen, die auf Ihre Anlagestrategie für Kryptowährungen zugeschnitten sind. Sie können digitale Vermögenswerte direkt in der App mit einer Kreditkarte kaufen, einen schnellen Umtausch durchführen und verschiedene monetäre Vorteile genießen.

Was die Sicherheit betrifft, fungiert Trust Wallet als digitale Open-Source-Geldbörse. Dadurch können Benutzer ihre Kryptowährungsbestände mühelos verwalten und haben gleichzeitig die Möglichkeit, den zugrunde liegenden Code zu untersuchen. Darüber hinaus ist Trust Wallet mit verschiedenen Geräten wie Computern, Browsererweiterungen und Smartphones kompatibel.

Um XRP zu erwerben, laden Sie zunächst Trust Wallet auf iOS- und Android-Geräten herunter. Wählen Sie als nächstes XRP als Ihren bevorzugten Coin und schließen Sie den Kauf ab, indem Sie den gewünschten Betrag eingeben und Ihre Kreditkarteninformationen für die Transaktionsabwicklung angeben. Überprüfen Sie nach der Zahlungsbestätigung Ihren Kontostand, um sicherzustellen, dass die XRP erfolgreich auf Ihr Wallet übertragen wurden.

Die Besten Hardware-Wallets für das Ripple XRP-Netzwerk

XRP-Besitzer haben die Möglichkeit, ein „Cold Storage Wallet“ zu verwenden, eine Art Geldbörse, die Ihre digitale Währung offline sicher aufbewahrt. Im Gegensatz zu Software-Wallets, die eine Verbindung zum Internet herstellen, sind Cold Wallets so konzipiert, dass sie einen zusätzlichen Schutz gegen Cyberangriffe und Online-Risiken bieten.

Ein Hardware-Wallet ist für seine hohe Sicherheit bei der Aufbewahrung von Kryptowährungen bekannt. Es schützt Ihre Krypto-Investitionen langfristig und gibt Ihnen die Sicherheit, die Sie brauchen. Die privaten Schlüssel, die für den Zugriff auf Ihre digitalen Vermögenswerte unerlässlich sind, werden auf dem physischen Gerät selbst verschlüsselt. Das bedeutet, dass sie jederzeit offline bleiben, was das Risiko eines unbefugten Zugriffs oder Hackings verringert.

Heutzutage gibt es verschiedene Hardware-Wallets, die XRP unterstützen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, um welche es sich handelt.

11. Ellipal – Das erste Vollmetall-Kryptowährungs-Wallet

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Wallet-Typ: Nicht verwahrtes, kaltes Wallet;
  • Kosten: 169 $;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Nein;
  • Benutzerfreundlichkeit:Benutzerfreundlich.

Seit 2022 erhält Ellipal Stimmen und Empfehlungen von Forbes und gehört damit zu den drei besten kalten Krypto-Wallets. Das bedeutet, dass Ellipal die Gelder seiner Benutzer sicher hält, indem es sie offline speichert und sie so vor potenziellen Dieben schützt.

Ein wesentliches Merkmal ist, dass Ellipal sich durch Innovation auszeichnet, indem es Offline-Transaktionen über ein Air-Gap-System ermöglicht und eine integrierte Kamera zum Scannen von QR-Codes sowie sichere CC EAL5+-Elemente bietet.

Und wenn Sie Ihr neues Portemonnaie verlieren, verfügt Ellipal Titan über eine praktische Funktion zur automatischen Zerstörung.

12. Ledger Nano X – Hardware-Wallet erster Wahl

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Geldbörse: Hardware-Geldbörse;
  • Kosten: Etwa 149 $;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Nein;
  • Benutzerfreundlichkeit:Benutzerfreundliche Oberfläche.

Das Ledger Nano Darüber hinaus bietet es drahtlose Konnektivität. Dieses Wallet nutzt Bluetooth für die Verbindung und gewährleistet den Datenschutz durch AES-Verschlüsselung.

Der Ledger Nano Diese Funktion macht es für Benutzer äußerst bequem, jede gewünschte Menge an Ripple zu besitzen, ohne zahlreiche separate Wallets verwalten zu müssen.

13. Ledger Nano S Plus – Einfaches und sicheres Wallet für XRP-Tokens

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Geldbörse: Hardware-Geldbörse;
  • Kosten: Etwa 179 $;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Nein;
  • Benutzerfreundlichkeit:Einfach.

Eine alternative großartige Option zum Schutz Ihrer Ripple-Gelder ist die Trezor Model T-Wallet. Mithilfe eines Konsensmechanismus können Sie Ihre digitalen Münzen über die benutzerfreundliche Trezor Suite überwachen. Geeignet für Desktop-, Browser-, Android- und iOS-Geräte.

Das Trezor Model T verfügt über eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, die zusätzlich zu Ihrer PIN und Passphrase eine manuelle Bestätigung erfordert, um den Schutz zu verbessern.

15. Ngrave Zero – Die kälteste Krypto-Wallet

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Geldbörse: Hardware-Geldbörse;
  • Kosten: 398 €;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Nein;
  • Benutzerfreundlichkeit:Einfach.

Ngrave Zero ist eine neu eingeführte Wallet mit erweiterten Sicherheitsmaßnahmen wie biometrischer Authentifizierung, die gewährleistet, dass es sich um eine sichere, selbstverwaltete Wallet handelt, die XRP-Token verarbeiten kann.

Mit diesem XRP-Wallet müssen Sie sich keine Gedanken über den Umgang mit Ihren eigenen privaten Schlüsseln machen. Stattdessen vereinfacht es den Prozess durch die Integration von Fingerabdruckschlüsseln und die Einrichtung einer 8-stelligen PIN zum Signieren und Verifizieren von Transaktionen. Darüber hinaus bietet es biometrische Sensoren für mehr Sicherheit.

XRP Paper Wallet – kältester Krypto-Speicher

16. XRP-Papier-Wallet

Beste XRP-Wallets: Die sichersten Ripple-Wallets zum Speichern Ihrer XRPs
  • Art der Brieftasche: Papiergeldbörse;
  • Kosten: Kostenlos;
  • Eingebauter Krypto-Austausch: Nein;
  • Benutzerfreundlichkeit:Einfach, aber manchmal kann es unbequem sein.

Eine XRP-Papiergeldbörse ist eine sichere Option zur Aufbewahrung Ihrer XRP, birgt jedoch eine Reihe von Herausforderungen, da es sich im wahrsten Sinne des Wortes um eine Papiergeldbörse handelt. Um diese Art von Wallet zu verwenden, müssen Sie zunächst eines auf einer bestimmten Website wie dem XRP Paper Wallet erstellen. Drucken Sie nach der Erstellung die wesentlichen Informationen aus, einschließlich Ihrer Ripple-Wallet-Adresse und Ihres privaten Schlüssels für den zukünftigen Zugriff.

So wählen Sie das beste XRP-Wallet aus

XRP fungiert als digitale Währung, da es auf der dezentralen Open-Source-Blockchain XRP Ledger (XRPL) basiert. Transaktionen mit XRPL erfolgen schnell und erfordern keine Genehmigung einer zentralen Behörde.

XRP kann in verschiedenen leistungsstarken Kryptowährungs-Wallets gespeichert werden, sodass Benutzer ihre Vermögenswerte verwalten und Transaktionen durch die Kombination ihrer privaten und öffentlichen Schlüssel autorisieren können. Für die Ausarbeitung und Umsetzung eines effektiven Krypto-Investitionsplans ist es unerlässlich, sich mit den Hauptfunktionen führender XRP-Wallets vertraut zu machen.

Unterstützung

Wenn der Umgang mit Krypto-Wallets unkompliziert erscheinen mag, ist es wichtig, eines mit zuverlässigem Kundensupport auszuwählen. Es können unvorhergesehene Situationen eintreten, beispielsweise die Notwendigkeit, eine neue XRP-Wallet-Adresse zu erstellen, mit Fiat-Geld zu finanzieren oder zu verstehen, wie man XRP-Zahlungen erhält.

Unterstützung mehrerer Währungen

Wenn dies nicht unbedingt erforderlich ist, aber zu Ihrer Anlagestrategie passt, sollten Sie über ein einziges Multi-Währungs-Wallet nachdenken, um verschiedene Währungen wie Ripple aufzubewahren und zwischen ihnen umzutauschen. Auf diese Weise können Sie die Verwaltung mehrerer separater Krypto-Wallets vermeiden.

Benutzerfreundlichkeit

Jede Krypto-Wallet, ob für eine bestimmte Währung wie XRP oder nicht, muss benutzerfreundlich sein. Dies ist besonders wichtig für neue Krypto-Investoren, die Wert auf Bequemlichkeit legen. Idealerweise sollten die besten XRP-Wallets direkte Transaktionen ermöglichen, ohne dass eine Genehmigung oder ein Eingreifen Dritter erforderlich ist. Dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Sicherheitsmessungen

Um maximale Sicherheit für Ihre XRP zu gewährleisten, sollten Sie die Wahl einer Wallet in Betracht ziehen, die den höchsten Sicherheitspraktiken entspricht. Hier sind einige Funktionen, auf die Sie achten sollten:

Bevor Sie sich für die Verwendung eines XRP-Wallets entscheiden, ist es wichtig, alle bereitgestellten Informationen zu berücksichtigen und zu beurteilen, ob es mit Ihrer Strategie übereinstimmt. Darüber hinaus können gründliche Recherchen und das Lesen der Bewertungen anderer Benutzer wertvolle Erkenntnisse für bestimmte Szenarien liefern.

FAQ zu den besten Ripple-Wallets

Was ist eine Ripple Wallet-Adresse?

Eine Ripple-Wallet-Adresse fungiert sowohl als Kennung als auch als Empfänger für XRP-Übertragungen innerhalb des Ripple-Systems. Diese Kennung wird mithilfe kryptografischer Techniken verschlüsselt.

Was ist das sicherste XRP-Wallet?

Hardware-Wallets wie Ledger Nano X, Trezor Model T und Ngrave Zero sind weithin für ihre robusten Sicherheitsfunktionen bekannt. Sie halten private Schlüssel vom Internet fern und stellen so sicher, dass sie potenziellen Bedrohungen nicht zugänglich sind. Darüber hinaus ist Crypto.com ein starker Konkurrent für diejenigen, die Wert auf ein hohes Maß an Sicherheit legen. Es bietet sicheren XRP-Speicher und benutzerfreundliche Schnittstellen.

Wenn es darum geht, das sicherste XRP-Wallet für sich selbst auszuwählen, ist es wichtig, nicht nur die Empfehlungen anderer zu berücksichtigen. Suchen Sie stattdessen nach einer Wallet, die ein optimales Gleichgewicht aus robusten Sicherheitsfunktionen, einer benutzerfreundlichen Oberfläche und der Möglichkeit bietet, mit mehreren Kryptowährungen umzugehen.

Hardware-Wallets, Paper-Wallets oder Software-Wallets?

Abhängig von Ihren Anforderungen kann die Art des von Ihnen ausgewählten XRP-Wallets variieren. Wenn Sie beabsichtigen, XRP über einen längeren Zeitraum aufzubewahren, könnte ein Hardware-Wallet die beste Option für Sie sein. Wenn Sie auf der Suche nach einer kostengünstigen Ripple-Wallet sind, sollten Sie alternativ Papier- oder Software-Wallets in Betracht ziehen.

Wenn Sie häufig mit XRP-Tokens handeln möchten, sollten Sie stattdessen Hot Wallets wie Crypto.com, eToro, Atomic Wallet oder Börsen wie Binance verwenden.

Gibt es ein offizielles XRP-Wallet?

Mehrere beliebte Börsenplattformen, darunter Crypto.com, Guarda Wallet, Uphold und Exodus Wallet, bieten Ripple (XRP)-Integration und Unterstützung für die Ripple-Blockchain, obwohl es kein offiziell anerkanntes XRP-Wallet von Ripple Labs gibt.

Worauf sollten Sie bei einem XRP-Wallet achten?

  1. Sicherheitsfunktionen;
  2. Private Schlüsselkontrolle;
  3. Ruf und Vertrauenswürdigkeit;
  4. Kompatibilität;
  5. Benutzerfreundlichkeit;
  6. Sicherungs- und Wiederherstellungsoptionen;
  7. Entwicklung und Support.

Was ist das beste XRP-Krypto-Wallet für Anfänger?

Zu den am besten geeigneten XRP-Wallets für Anfänger gehören:

    Atomic Wallet – Sicheres XRP-Wallet;
    Beste Wallet – Beste XRP-Wallet mit NFT-Integrationen;
    Crypto.com – Eine großartige Ripple XRP-Software-Wallet für Anfänger;
    Guarda Wallet – Eine großartige XRP-Wallet-App;
    Uphold – XRP-Token einfach speichern;
    eToro Money – führende Ripple-Wallet-Apps;
    Trust Wallet – Sichere Software-Wallet zum Speichern von XRP.

Wie viele XRP-Wallets gibt es?

Zahlreiche Unternehmen und Börsenplattformen unterstützen XRP und bieten Wallets zur Speicherung und Verwaltung digitaler Währungen an. Darüber hinaus können Sie sich auch einige Ripple-Paper-Wallets ansehen. Obwohl es äußerst einfach ist, ist ein Ripple-Papier-Wallet eine großartige Möglichkeit, Ihre XRP sicher aufzubewahren, ohne dass sie mit dem Internet verbunden sein müssen. Um jedoch einige der besten XRP-Wallets zu nennen:

    Binance Wallet – Der bequemste XRP-Wallet-Austausch;
    Bybit – Multi-Blockchain-Custodial-XRP-Wallet;
    Atomic Wallet – Sicheres XRP-Wallet;
    Beste Wallet – Beste XRP-Wallet mit NFT-Integrationen;
    Crypto.com – Eine großartige Ripple XRP-Software-Wallet für Anfänger;
    Guarda Wallet – Eine großartige XRP-Wallet-App;
    Exodus – Eines der besten Ripple-Desktop-Wallets;
    Uphold – XRP-Tokens einfach speichern;
    eToro Money – führende Ripple-Wallet-Apps;
    Trust Wallet – sichere Software-Wallet zum Speichern von XRP;
    Ellipal – Das erste Vollmetall-Kryptowährungs-Wallet;
    Ledger Nano X – Hardware-Wallet erster Wahl;
    Ledger Nano S Plus – Einfaches und sicheres Wallet für XRP-Tokens;
    Trezor Model T – Eines der besten XRP-Hardware-Wallets;
    Ngrave Zero – Die kälteste Krypto-Wallet;
    XRP-Papier-Wallet.

Bestes XRP-Wallet – Abschließende Gedanken

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bei der Auswahl des am besten geeigneten XRP-Wallets wichtig ist, die Vor- und Nachteile der Cold- und Hot-Wallet-Optionen abzuwägen. Cold Wallets sorgen wie Hardware Wallets für höchste Sicherheit, indem sie private Schlüssel offline speichern und so vor Cyberangriffen schützen. Diese Wallets eignen sich optimal für die langfristige Aufbewahrung und Sicherung umfangreicher XRP-Bestände.

Stattdessen bietet die Verwendung von Software und Online-Geldbörsen eine einfache und schnelle Abwicklung regelmäßiger Transaktionen. Allerdings bergen diese Optionen ein höheres Risiko, ins Visier von Hackern zu geraten.

Abhängig von Ihren spezifischen Anforderungen und Vorlieben für Ripple (XRP) variiert die ideale XRP-Wallet. Erwägen Sie den Einsatz einer Mischung aus kalten und heißen Geldbörsen für ein optimales Erlebnis. Cold Wallets bieten robuste Sicherheit für die Langzeitspeicherung, während Hot Wallets einen schnellen Zugriff für häufige Transaktionen ermöglichen. Durch die Kombination dieser beiden Arten können Sie ein Gleichgewicht zwischen dem Schutz Ihrer Ripple-Vermögenswerte und der Aufrechterhaltung des für den täglichen Gebrauch erforderlichen Komforts finden.

Weiterlesen

2024-04-02 10:42