Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi

AKTUALISIERT am 7. Januar 2024. Wer bietet die besten Kryptozinsen? Angesichts des Wachstums von DeFi- und CeFi-Anwendungen, Krypto-Krediten, Margin-Börsen und steckbaren Kryptowährungen in den letzten Jahren kann es schwierig sein, herauszufinden, wo die besten Krypto-Erträge für Ihr ungenutztes Kapital liegen. Im Anschluss an unseren Leitfaden zum Krypto-Yield-Farming untersucht diese Umfrage die wichtigsten Krypto-Kreditplattformen und untersucht die unterschiedlichen Zinssätze, die sie anbieten.

Zunächst ist es wichtig, den Unterschied zwischen „Kryptokrediten“ und „Kryptokrediten“ im Kontext dieses Artikels zu verstehen. Wenn Sie in den folgenden Szenarien Kredite vergeben, verleihen Sie Ihre Vermögenswerte an die aufgeführten Plattformen in der Erwartung, dass Sie Zinsen für Ihre Krypto-Vermögenswerte erhalten. Ihr Ziel ist die Rückgabe Ihres ursprünglichen Betrags inklusive verdienter Zinsen. In diesem Artikel geht es nicht um die Kreditaufnahme in Kryptowährungen, bei der Sie Vermögenswerte (oder in manchen Fällen auch Fiat-Währungen) von einer Plattform leihen und diese mit zusätzlichen Zinsen zurückzahlen müssten. Die besten Kreditzinsen für Kryptowährungen finden Sie hier.

Die Frage, welche Krypto-Kreditplattform die beste ist, ist umstritten – da jede Plattform ihren eigenen Ansatz und ihre eigenen Prozesse hat –, aber die gezahlten jährlichen Zinssätze sind sicherlich ein guter Ausgangspunkt. Alle Zinssätze wurden am 7. Januar 2024 erfasst und können sich ändern. Ein Kurs von Null auf einer bestimmten Plattform bedeutet, dass die Münze dort vorübergehend nicht verfügbar ist. Es bedeutet nicht 0 % Zinsen.

Beste Krypto-Zinssätze

Stablecoin-Kurse

Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
USDC
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
DAI
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
USDT
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
USDP
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
TUSD
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
BUSD
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
FEI
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
GUSD
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
12 %
12 %
12 %
0%
12 %
12 %
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
6,59 %
6,56 %
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
14 %
14 %
16 %
14 %
14 %
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
0%
6,4 %
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
6,43 %
4,15 %
5,56 %
0,26 %
20,95 %
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
8,5 %
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
9,22 %
7,94 %
6,28 %
0%
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
6,26 %
3,97 %
5,74 %
0%
0%
0%
0%
0%
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
8,2 %
8,2 %
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
0%
4,5 %
4,5 %
2%
0%
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi
5 %
5 %
Beste Krypto-Zinssätze 2024 – DeFi und CeFi

Kryptowährungskurse

BTC
ETH

WBTC

LINK

UNI

UNI

YFI

SOL
DOT
ADA

7 %
7 %

9 %
9 %
0%
7 %

0%
7 %


4,81 %
2%






7 %
8 %

7 %



0%
15 %
8 %

3,2 %
6 %

0%
0%
0%

0%
8 %
0%


0,06 %
0,01 %
0,06 %
0,44 %
0%
0,01 %


1%









0,01 %
0,03 %
0%
0%
0%
0%

0%
0%


1,36 %
0,03 %
0,01 %
0,01 %
0%
0%


6,5 %
6,5 %







0%
4%

0%
0%
0%

5,5 %
9 %
3,5 %

 

Eine Einführung in Kryptokredite

Die andere Seite der Kreditvergabe ist natürlich die Kreditaufnahme. Wenn Sie an der Aufnahme eines Kredits (z. B. in USD) interessiert sind, bieten viele der oben genannten Anbieter diesen Service ebenfalls an. Informieren Sie sich hier über die aktuellen Kreditzinsen.

Die meisten großen Kredit- und Kreditprotokolle sowohl bei CeFi als auch bei DeFi verlangen von Kreditnehmern, dass sie einen Vermögenswert sperren, um einen Kredit aufzunehmen. Diese Arten von Krediten werden als besicherte Kredite bezeichnet.

Unter Besicherung versteht man die Verpflichtung eines Kreditnehmers, eine Reihe von Vermögenswerten zu verpfänden, um einem Kreditgeber die Möglichkeit zu geben, sein Kapital zurückzuerhalten, falls der Kreditnehmer mit der Kreditzahlung in Verzug gerät. Versäumt ein Kreditnehmer die Zahlung einer Kreditverpflichtung kontinuierlich, hat der Kreditgeber im Falle eines Kreditausfalls das Recht, die verpfändete Sicherheit in Besitz zu nehmen.

Besicherte oder genauer gesagt „überbesicherte Kredite“ sind der Kern effizient funktionierender DeFi-Kreditvergabemarker. DeFi-Kreditprotokolle ermöglichen offene, erlaubnislose und pseudoanonyme Finanzdienstleistungen. Es gibt keine Bonitätsanforderungen für Kreditnehmer und im Allgemeinen keine formellen KYC- oder AML-Anforderungen.

Um ein Gleichgewicht zwischen offenem Zugang und Systemstabilität aufrechtzuerhalten, muss der Wert der Sicherheiten, die für DeFi-Kredite verpfändet werden müssen, den Wert der Kredite übersteigen. Wenn ein DeFi-Benutzer beispielsweise direkt einen DAI-Kredit in Höhe von 100 USD auf Makerdao aufnehmen möchte, muss er Ethereum im Wert von mindestens 150 USD hinterlegen.

Die Kreditaufnahme über DeFi-Protokolle kann oft ein prekärer und zeitintensiver Prozess sein, der über die einfache Rückzahlung von Zinsen in Raten hinausgeht.

Das Beleihungsauslaufverhältnis (LTV) muss sorgfältig überwacht werden, um sicherzustellen, dass die vor der Kreditausführung vereinbarte Besicherungspflicht eingehalten wird. Die Aufrechterhaltung dieses LTV-Verhältnisses wird schwieriger, wenn Kreditnehmer volatile Vermögenswerte wie ETH als Sicherheit hinterlegen. Wenn sich der Wert der ETH in US-Dollar plötzlich ändert, können Kredite sehr schnell liquidiert werden und Kreditnehmer sind nicht durch bestehende Mechanismen wie eine Kreditversicherung geschützt.

Aus diesen Gründen hat sich BNC aufgrund der Komplexität einzigartiger spezifischer DeFi-Protokollvereinbarungen, die über Zinszahlungen hinausgehen, entschieden, keine Details zu den Kreditzinsen des DeFi-Protokolls anzugeben.

Programmierbares Geld: Tools, die automatisch die besten Krypto-Zinssätze für Sie finden

Heutzutage gibt es Plattformen zur Ertragsoptimierung wie Yearn.finance. Sie nutzen die Funktionen der Ethereum-Blockchain, um programmierbares Geld zu ermöglichen und es Benutzern zu erleichtern, automatisch optimale Zinssätze zu finden. Vor Yearn mussten Benutzer, die ihre Erträge maximieren wollten, ihre Stablecoins manuell zwischen den Kreditprotokollen verschieben. Ein langsamer, arbeitsintensiver Prozess, den Yearn vermeiden möchte.

Das Protokoll funktioniert, indem es Pools für jeden hinterlegten Vermögenswert erstellt. Wenn ein Benutzer seine Stablecoins in einen dieser Pools einzahlt, erhält er yTokens, die renditeträchtige Äquivalente des eingezahlten Coins darstellen. Wenn ein Benutzer beispielsweise DAI in das Protokoll einzahlt, wird er yDAI zurückgeben.

Vermögenswerte werden automatisch zwischen Kreditplattformen im DeFi-Ökosystem wie Compound und Aave verschoben, wo sich die Zinssätze für hinterlegte Vermögenswerte dynamisch ändern. Jedes Mal, wenn ein neuer Benutzer Vermögenswerte in einen Pool auf Yearn einzahlt, prüft das Protokoll, ob Möglichkeiten für höhere Erträge bestehen, und gleicht den gesamten Pool bei Bedarf neu aus. Ein Benutzer kann jederzeit sein yDAI vernichten und seine anfänglichen Einzahlungen und aufgelaufenen Zinsen in Form des ursprünglichen Einzahlungsvermögens abheben.

Das Protokoll wurde weiterentwickelt, um komplexere Lösungen anzubieten, mit denen sich die Erträge aus Benutzereinlagen effizient maximieren lassen. Der von Yearn auf der Curve-Finanzplattform aufgebaute yCRV-Liquiditätspool enthält die folgenden yTokens: yDAI, yUSDC, yUSDT, yTUSD und zahlt einen yCRV-Token zurück, der den Index darstellt. Benutzer können jede der vier nativen Stablecoins in den Pool einzahlen und Zinsen aus renditebringenden yCRV-Token zurückerhalten. Einleger erhalten von Curve außerdem Handelsgebühren für die Bereitstellung von Liquidität für andere Benutzer der Plattform.

Weiterlesen

2024-01-11 20:03