Aufwärtstrend bei Ethereum: Analysten heben positive Tendenz bei ETH-Optionen bei allen Verfallszeiten hervor

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


Als erfahrener Krypto-Investor mit großem Interesse an Ethereum finde ich die aktuellen Marktentwicklungen äußerst ermutigend. Die optimistische Stimmung unter Ethereum-Händlern, insbesondere auf dem Optionsmarkt, ist ein klares Zeichen für den wachsenden Optimismus in Bezug auf diesen digitalen Vermögenswert.


Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, habe ich einen Anstieg der optimistischen Einstellung unter Ethereum-Investoren festgestellt, insbesondere im Optionshandelssektor.

Während die Aufregung über mögliche Ethereum-ETF-Zulassungen zunimmt, hat sich der Preisunterschied zwischen Call- und Put-Optionen auf Ethereum über alle Ablauftermine hinweg erheblich vergrößert.

Als Krypto-Investor habe ich ein bullisches Preismuster für Ethereum festgestellt, das darauf hindeutet, dass der Markt zuversichtlich in seinen zukünftigen Wert ist. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet dies, dass die aktuelle Marktstimmung hinsichtlich des Preiswachstums von Ethereum optimistisch ist.

Als Krypto-Investor würde ich es so beschreiben: Wenn ich sicher bin, dass der Wert einer bestimmten Kryptowährung steigen wird, kaufe ich eine Call-Option. Dies gibt mir die Möglichkeit, die Münze zu einem späteren Zeitpunkt und zu einem vorab vereinbarten Preis zu kaufen und potenzielle Gewinne aus jeder Preiserhöhung zu erzielen. Wenn ich hingegen befürchte, dass der Preis sinken könnte, würde ich mich stattdessen für eine Put-Option entscheiden. Mit dieser Wahl kann ich die Kryptowährung zu einem späteren Zeitpunkt und zu einem bestimmten Preis verkaufen und so meine Verluste begrenzen, wenn der Markt einen Abschwung erleidet.

Marktindikatoren deuten auf ein bullisches Ethereum hin

Als Analyst habe ich einen bedeutenden Trend bemerkt, den Luuk Strijers, CEO von Deribit, erwähnt hat. Darauf wies er in seinem Gespräch mit The Block hin. Konkret erwähnte er, dass der „Put-Call-Versatz bei allen Fälligkeiten negativ ist und sich über den Fälligkeitstermin Ende Juni hinaus weiter vergrößert.“ Vereinfacht ausgedrückt bedeutet dies, dass es für Anleger derzeit teurer ist, eine Call-Option (die das Recht gibt, einen Vermögenswert zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen) zu kaufen als eine Put-Option (die das Recht gibt, einen Vermögenswert zu einem späteren Zeitpunkt zu verkaufen). . Dies wird typischerweise als bullisches Signal angesehen, da es darauf hindeutet, dass die Marktteilnehmer einen Wertanstieg des Basiswerts erwarten.

Eine andere Interpretation: Die Differenz zwischen dem jährlichen durchschnittlichen Futures-Preis und dem aktuellen Spot-Preis liegt nun bei etwa 14 %. Diese erhebliche Spanne unterstreicht die optimistische Perspektive.

Die Untersuchung zeigt einen Trend bei Händlern: Sie neigen dazu, Call-Optionen zu einem höheren Preis zu kaufen als Put-Optionen, insbesondere solche mit Verfallsdatum im Juni und darüber hinaus.

Als Analyst habe ich einen Trend bemerkt, der auf einen bullischen Markt für Ethereum hindeutet. Dieses Muster deutet darauf hin, dass meine eigenen Beobachtungen mit denen anderer Händler übereinstimmen, die sich offenbar mehr darauf konzentrieren, vom potenziellen Preiswachstum von Ethereum zu profitieren, als sich gegen mögliche Rückgänge abzusichern.

Kürzlich forderte die SEC Änderungen an den Einreichungsunterlagen, was bei Marktbeobachtern neue Hoffnung weckte, dass sie schließlich einen Spot-Ethereum-Exchange-Traded-Fonds (ETF) genehmigen könnten.

Als Analyst habe ich einen bemerkenswerten Anstieg der Marktaktivität festgestellt, der zu nahezu beispiellosen Handelsvolumina auf Deribit geführt hat. Um es ins rechte Licht zu rücken: Wir haben in den letzten 24 Stunden Transaktionen im Nennwert von unglaublichen 12,5 Milliarden US-Dollar verzeichnet.

Als Forscher, der die Finanzmärkte beobachtet, habe ich einen deutlichen Anstieg der Handelsaktivität und ein erhöhtes Marktinteresse an Ethereum festgestellt. Dieser Anstieg ist ein Zeichen dafür, dass Händler und Anleger ihre Positionen im Vorgriff auf eine mögliche Zulassung für Spot-Ethereum-Exchange-Traded-Funds (ETFs) vorbereiten.

Als Forscher untersuchte ich die Daten von Deribit und stellte fest, dass Call-Optionen im Wert von etwa 480.000 US-Dollar bis Ende dieses Monats auslaufen werden. Der Gesamtnennwert dieser Optionen beläuft sich auf über 1,7 Milliarden US-Dollar.

Aufwärtstrend bei Ethereum: Analysten heben positive Tendenz bei ETH-Optionen bei allen Verfallszeiten hervor

Die Daten zeigen, dass der Ausübungspreis seinen Höhepunkt bei 7.000 US-Dollar erreichen kann, was einen großen inneren Wert von 1,452 Milliarden US-Dollar für Ethereum-Optionen impliziert. Dieses Ergebnis unterstreicht die optimistische Stimmung zahlreicher Ethereum-Optionshändler hinsichtlich des möglichen Preisanstiegs der ETH.

ETH-Preisentwicklung und Prognose

Derzeit erlebt Ethereum einen kleinen Rückschlag und fiel in den letzten 24 Stunden um 2,4 % auf einen Preis von 3.690 $. Dieser Rückgang hat den Aufwärtstrend des Vermögenswerts jedoch nicht beeinträchtigt, da er in der vergangenen Woche um etwa 25 % zugelegt hat.

Aufwärtstrend bei Ethereum: Analysten heben positive Tendenz bei ETH-Optionen bei allen Verfallszeiten hervor

Angesichts der zunehmenden Marktaufregung über potenzielle börsengehandelte Fonds (ETFs) von Ethereum hat ein bekannter Kryptowährungsanalyst einen möglichen Preistrend für Ethereum vorgeschlagen. Laut dieser Analyse könnte Ethereum einen vorübergehenden Rückgang um etwa 4.000 US-Dollar erleben, bevor es neue Höchstpreise erreicht.

Als Forscher, der den Ethereum-Markt untersucht, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass wir trotz möglicher Hindernisse auf dem Weg ein neues Rekordhoch von 5.000 US-Dollar erreichen werden.

Der Preis von Ethereum könnte leicht um etwa 4.000 US-Dollar sinken, bevor er neue Allzeithochs erreicht, insbesondere wenn ein ETF grünes Licht erhält. Dieser Aufwärtstrend sieht vielversprechend aus und könnte dazu führen, dass Ethereum trotz möglicher Unebenheiten auf dem Weg sein aktuelles Rekordhoch von 5.000 US-Dollar erreicht. Es scheint fast sicher, dass dies passieren wird.
Ich habe sowohl SOL als auch ETH und nicht…
– Altcoin Sherpa (@AltcoinSherpa), 22. Mai 2024

Weiterlesen

2024-05-23 00:05