ARK Invest wechselt zu Bitcoin, da Cathie Wood mit einer Explosion des BTC-Preises rechnet

Cathie Wood, CEO von ARK Invest, hat ihre Sicht auf den Genehmigungszeitraum für Spot-Bitcoin-ETFs geteilt. Sie hat auch die erheblichen Auswirkungen hervorgehoben, die die offizielle Zulassung von Bitcoin-ETFs auf den Preis von BTC haben würde.

BTC-Preisboom wird nach ETF-Akzeptanz vorhergesagt

Catherine Duddy Wood, Gründerin und CEO des amerikanischen Asset-Investment-Management-Unternehmens ARK Invest, trat kürzlich in einem Interview mit Yahoo Finance auf. Das über YouTube veröffentlichte Live-Interview konzentriert sich auf Woods Ansichten und Meinungen zur möglichen Zulassung von Spot-Bitcoin-ETFs und deren Auswirkungen auf den BTC-Preis.

Laut dem CEO von ARK Invest könnte der Preis von BTC erheblich steigen, wenn die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC Spot-Bitcoin-ETFs für institutionelle Anleger genehmigt.

„Was hier unserer Meinung nach passieren wird, ist, dass die SEC BTC, einem Spot-Bitcoin-ETF, grünes Licht für die Teilnahme institutioneller Anleger geben wird.“ Ich denke, dass viele Institutionen zurückhaltend waren, bevor die SEC einen Spot-Bitcoin-ETF genehmigte, um in der Welt der Krypto-Assets überhaupt etwas zu unternehmen“, erklärte Wood.

Sie hat hinzugefügt:

„Alles, was wir brauchen, ist, dass die Billionen Dollar an institutionellen Vermögenswerten vielleicht 0,1 % oder 0,2 % einem ETF zuweisen, was eine der einfachsten Möglichkeiten ist, sich an BTC zu beteiligen, und eine der effizientesten Möglichkeiten, sich an BTC zu beteiligen.“ . Das wird den Preis deutlich verschieben.“

ARK Invest wechselt zu Bitcoin, da Cathie Wood mit einer Explosion des BTC-Preises rechnet

Die Genehmigung des Bitcoin-ETF wird im Januar erwartet

Während des Interviews skizzierte Wood einen Zeitplan für die Genehmigung von Spot-Bitcoin-ETFs und prognostizierte die möglichen Genehmigungstermine für Januar.

„Wir gehen davon aus, dass es im Januar sein wird. Berühmte letzte Worte: Ich möchte nicht sagen, dass wir etwas wissen, weil wir es nicht wissen. Aber es sind nur die Maßnahmen der SEC, die uns zu dieser Schlussfolgerung führen“, sagte Wood.

Trotz der positiven Prognose erklärte der Gründer von ARK Invest auch, dass ein BTC-ETF möglicherweise nicht erforderlich sei, wenn die US-Börsenaufsicht SEC weiterhin unentschlossen über Spot-Bitcoin-ETFs sei.

„Wir wollen nicht, dass ein Spot-Bitcoin-ETF grünes Licht bekommt, wenn es irgendwelche Unsicherheiten seitens der SEC gibt.“ Ich denke also, wir beantworten diese Unsicherheiten eine nach der anderen, jeder der Antragsteller für einen Spot-Bitcoin-ETF. Und ich finde die Dialoge sehr positiv. Ich denke, die Aussichten für einen Spot-Bitcoin-ETF sind rosig“, sagte Wood.

Weiterlesen

2023-12-29 19:17