Analyst nutzt Angebots- und Nachfrageprinzipien, um den Bitcoin-Preis zu bestimmen

Genug von der deutschen B├╝rokratie? ­čśĄ Dann ab in die Krypto-Welt! ­čÜÇ­čĺŞ

­čĹëKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa├č!­čô▓


Als erfahrener Finanzanalyst bin ich fest davon ├╝berzeugt, dass die Dynamik von Angebot und Nachfrage eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Preisentwicklung von Bitcoin und anderen Kryptow├Ąhrungen spielt. Die Einblicke von Ali Martinez in die j├╝ngsten Bitcoin-Preisschwankungen sind sowohl faszinierend als auch aufschlussreich.


Als Analyst wei├č ich, wie wichtig es ist, die Faktoren zu verstehen, die die Preisbewegungen im komplexen Bereich der Kryptow├Ąhrungsm├Ąrkte beeinflussen. K├╝rzlich habe ich vom renommierten Experten Ali Martinez wertvolle Erkenntnisse ├╝ber die Preisschwankungen von Bitcoin gewonnen. Indem er das wirtschaftliche Grundprinzip von Angebot und Nachfrage anwendete, erl├Ąuterte er, wie die Marktkr├Ąfte die Wertentwicklung von Bitcoin beeinflusst haben.

Bitcoin-Preise durch Angebot und Nachfrage verstehen

Das Preisverhalten jedes Verm├Âgenswerts, einschlie├člich Kryptow├Ąhrungen, wird ma├čgeblich von den wirtschaftlichen Grundprinzipien von Angebot und Nachfrage beeinflusst. Wenn das Angebot die Nachfrage ├╝bersteigt, sinkt normalerweise der Preis des Verm├Âgenswerts. Umgekehrt steigen die Verm├Âgenspreise im Allgemeinen, wenn die Nachfrage das verf├╝gbare Angebot ├╝bersteigt.

Ali Martinez hat mithilfe einer bestimmten Methode und zus├Ątzlicher On-Chain-Indikatoren Einblicke in die Preistrends und Aktionen der Inhaber eines Krypto-Assets gewonnen. Seine Forschung zeigt, dass ├änderungen der Marktnachfrage nach Bitcoin und des Angebots dieser digitalen W├Ąhrung die Preisentwicklung erheblich beeinflussen.

Basierend auf den Erkenntnissen von Martinez erlebte die realisierte Obergrenze von Bitcoin etwa Mitte M├Ąrz einen bemerkenswerten Anstieg, als Bitcoin seinen Rekordh├Âchststand von 73.000 US-Dollar erreichte. Dieser Trend deutet darauf hin, dass viele langfristige Bitcoin-Inhaber ihre Gewinne wahrscheinlich in diesem Zeitraum erzielt haben.

Nachdem sie im M├Ąrz erhebliche Gewinne aus dem Verkauf von Bitcoin-Best├Ąnden mitgenommen hatten, atmeten viele Anleger erleichtert auf und kauften anschlie├čend weitere 70.000 Bitcoins, da sie sich ├╝ber die aktuellen Marktbedingungen zuversichtlich f├╝hlten.

Analyst nutzt Angebots- und Nachfrageprinzipien, um den Bitcoin-Preis zu bestimmen

W├Ąhrend dieser Zeit, als das Bitcoin-Angebot auf dem Bitcoin-Markt die Nachfrage ├╝berstieg, erlitt die M├╝nze einen erheblichen Wertverlust von ihrem H├Âchststand bei 73.000 $ auf 57.000 $.

Aufgrund der Preisinstabilit├Ąt neigen kurzfristige Bitcoin-Inhaber eher dazu, ihre Verm├Âgenswerte zu verkaufen. Als der Preis unter den durchschnittlichen Kaufpreis dieser Gruppe fiel, l├Âste dies daher bei den Anlegern Angst aus. Entgegen der landl├Ąufigen Meinung fungierte die 65.500-Dollar-Marke jedoch als Sammelpunkt f├╝r diese kurzfristigen Inhaber.

Basierend auf diesem Konzept geht Martinez davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit eines Aufw├Ąrtstrends des Bitcoin-Preises gr├Â├čer wird, sobald die Nachfrage nach der Kryptow├Ąhrung das bestehende Angebot auf dem Markt ├╝bersteigt.

Verwendung von BTC an B├Ârsen zur Unterst├╝tzung der Prinzipien

Martinez betonte, dass die an Kryptow├Ąhrungsb├Ârsen zug├Ąnglichen Bitcoins als Beweis f├╝r das Funktionieren der Angebots- und Nachfrageprinzipien dienen k├Ânnen. Dar├╝ber hinaus wies er darauf hin, dass im Mai ├╝ber 30.000 BTC zur langfristigen Aufbewahrung in pers├Ânliche Wallets ├╝bertragen wurden, was darauf hindeutet, dass die Bitcoin-Inhaber stark von ihrem zuk├╝nftigen Wert ├╝berzeugt sind.

Laut MartinezÔÇś Analyse unter Verwendung der MVRV Extreme Deviation Pricing Bands verzeichnete der Bitcoin-Preis einen deutlichen Anstieg und ├╝berschritt die Preisspanne von +0,5¤â bei rund 64.600 US-Dollar. In der Vergangenheit hat ein solcher Preisanstieg dazu gef├╝hrt, dass sich Bitcoin dem Bereich von 1,0¤â n├Ąherte, was auf eine erh├Âhte Nachfrage zur├╝ckzuf├╝hren ist. Derzeit wird dieses Preisniveau auf etwa 77.000 US-Dollar gesch├Ątzt.

Derzeit liegt der Preis f├╝r Bitcoin bei 66.275 US-Dollar, was einem Preisanstieg von etwa 5,5 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Allerdings gab es in diesem Zeitraum einen sp├╝rbaren R├╝ckgang des Handelsvolumens um 24 %. Gleichzeitig ist die Marktkapitalisierung leicht um etwa 0,23 % gestiegen.

Analyst nutzt Angebots- und Nachfrageprinzipien, um den Bitcoin-Preis zu bestimmen

Weiterlesen

2024-05-17 18:04