Altcoins in Schwierigkeiten, da erfahrene Analysten einen Preisverfall von 40 % prognostizieren

Genug von der deutschen B├╝rokratie? ­čśĄ Dann ab in die Krypto-Welt! ­čÜÇ­čĺŞ

­čĹëKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa├č!­čô▓


Als erfahrener Krypto-Investor mit mehrj├Ąhriger Erfahrung in diesem volatilen Markt habe ich gelernt, bei Altcoins mit dem Unerwarteten zu rechnen. Der j├╝ngste Absturz der Altcoin-Preise nach dem R├╝ckgang von Bitcoin hat mich jedoch unruhig gemacht.


Nach dem Preisverfall von Bitcoin wurden Altcoins auf dem Kryptow├Ąhrungsmarkt st├Ąrker getroffen, was bei vielen Anlegern zu erheblichen Verlusten f├╝hrte. Es ist wichtig anzumerken, dass dies nicht unerwartet ist, wenn man bedenkt, dass Altcoins f├╝r eine h├Âhere Volatilit├Ąt als Bitcoin bekannt sind. Folglich k├Ânnen ihre Preisschwankungen dramatischer sein. Obwohl Hoffnung auf eine Erholung besteht, ist ein Analyst anderer Meinung.

Altcoins stehen vor einem 40-prozentigen Absturz

In einem aktuellen Beitrag auf X sorgte der renommierte Kryptow├Ąhrungsanalyst Benjamin Cowen mit seinen Vorhersagen f├╝r Altcoins f├╝r Aufsehen im Kryptobereich. Seiner Analyse zufolge ist der Abschwung am Altcoin-Markt noch nicht zu Ende, da mit weiteren Preisr├╝ckg├Ąngen gerechnet wird.

Als Forscher, der den Kryptow├Ąhrungsmarkt untersucht, habe ich herausgefunden, dass beim Vergleich von Altcoin-Paaren mit Bitcoin jede alternative M├╝nze schw├Ącher erscheint. Dieser Trend l├Ąsst sich auf die erwarteten Zinssenkungen zur├╝ckf├╝hren, da historische Daten darauf hindeuten, dass es nach solchen geldpolitischen Ma├čnahmen wahrscheinlich zu einem Abschwung kommen wird.

Ein Krypto-Analyst blickte auf die Auswirkungen der Zinssenkungen im Jahr 2019 auf Altcoins zur├╝ck. Nach diesen K├╝rzungen verzeichneten Altcoins gegen├╝ber Bitcoin deutliche R├╝ckg├Ąnge, was in diesem Zeitraum zu Verlusten von bis zu 40 % f├╝r Gro├čanleger f├╝hrte. Cowen postulierte: ÔÇ×K├Ânnte sich die Geschichte wiederholen? Wenn ja, k├Ânnten die ALT/BTC-Paare in den kommenden Monaten einen weiteren R├╝ckgang von 40 % gegen├╝ber ihrem aktuellen Niveau erleben.ÔÇť

Als Krypto-Investor glaube ich, dass Cowens Erwartungen unabh├Ąngig von den aktuellen Marktbedingungen zutreffen. Er stellte klar, dass selbst eine kurzfristige Erholung des Marktes die zugrunde liegende These nicht widerlegt. ÔÇ×Kurzfristige Marktumschw├╝nge untergraben diese Perspektive nichtÔÇť, w├╝rde ich seine Aussage umschreiben.

Als Analyst m├Âchte ich warnen, dass der aktuelle Marktabschwung, wenn er anh├Ąlt, zu einem noch gr├Â├čeren Blutvergie├čen in der ohnehin schon rauen Kryptow├Ąhrungslandschaft f├╝hren k├Ânnte. Die gesamte Marktkapitalisierung von Altcoins liegt derzeit bei rund 1 Billion US-Dollar, aber ein potenzieller R├╝ckgang um 40 % k├Ânnte sie auf etwa 600 Milliarden US-Dollar dr├╝cken.

Bitcoin-Absturz belastet den Kryptomarkt

Als Krypto-Investor habe ich die harte Realit├Ąt dieses j├╝ngsten Bitcoin-Absturzes aus erster Hand erlebt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Bitcoin zwar einen erheblichen Einbruch erlitten hat, die Folgen f├╝r Altcoins jedoch noch ausgepr├Ągter waren. Beispielsweise hat sich Ethereum mit einem minimalen R├╝ckgang von fast 4 % in diesem Zeitraum als widerstandsf├Ąhig erwiesen. Im Gegensatz dazu verzeichneten M├╝nzen wie Stacks (STX), Arweave (AR), Neo (NEO) und Sei (SEI) allein in den letzten 24 Stunden einen durchschnittlichen R├╝ckgang von rund 9 %.

Als Forscher, der den Kryptow├Ąhrungsmarkt untersucht, habe ich beobachtet, dass Meme-Coins w├Ąhrend des j├╝ngsten Marktabschwungs einen R├╝ckschlag erlitten haben. Dogecoin, der Marktf├╝hrer unter diesen digitalen Verm├Âgenswerten, verzeichnete einen Wertverlust von 6 % auf 0,126 $. Dicht dahinter folgte PEPE mit einem R├╝ckgang um 7,74 %, wodurch der Preis auf 0,0000063 US-Dollar sank. Bonk (BONK) verzeichnete einen R├╝ckgang um 5 % und gab damit einen Teil der in der Vorwoche erzielten Gewinne wieder zur├╝ck. Schlie├člich fiel der Shiba Inu um 4,18 %.

Inmitten des volatilen Kryptomarktes ist es mir gelungen, einige bemerkenswerte Gewinne zu erkennen. Insbesondere stieg der Optimismus (OP) um 12 %, was einen erheblichen Einfluss auf mein Portfolio hatte. Cosmos (ATOM) lag mit einem beeindruckenden Wachstum von 9,8 % knapp auf dem zweiten Platz, w├Ąhrend Starknet (STRK) mit einem Plus von 9 % ebenfalls eine starke Leistung zeigte. Laut den neuesten Daten von Coinmarketcap waren diese drei Kryptow├Ąhrungen heute f├╝r mich die gr├Â├čten Gewinner.

Altcoins in Schwierigkeiten, da erfahrene Analysten einen Preisverfall von 40 % prognostizieren

Weiterlesen

2024-05-02 05:17