Altcoins-Hotlist: Experte identifiziert die sechs wichtigsten Coins, die angesichts des Anstiegs von Bitcoin auf 72.000 US-Dollar im Auge behalten werden sollten

Genug von der deutschen B√ľrokratie? ūüė§ Dann ab in die Krypto-Welt! ūüöÄūüíł

ūüĎČKlick auf "Beitreten" und erlebe den Spa√ü!ūüď≤


Der Bitcoin-Preis steigt erneut, erholt sich von einer vor√ľbergehenden Wachstumspause und n√§hert sich seinem Rekordhoch von 73.700 US-Dollar. Der Krypto-Experte Miles Deutscher hat einige alternative M√ľnzen hervorgehoben, die diese Woche profitable Renditen bringen k√∂nnten.

Altcoins mit starkem Potenzial

Deutscher weist zunächst darauf hin, dass sich Bitcoin stark erholte, nachdem es am 3. April unter die 65.000-Dollar-Marke gefallen war. Er betont, dass der Chart von Bitcoin ermutigend aussieht, wobei 73.800 US-Dollar ein wichtiges Niveau sind, das es zu beobachten gilt, da es das bisherige Allzeithoch und das letzte Hindernis vor einem möglichen weiteren Wachstum darstellt.

Nach Einsch√§tzung von Deutscher k√∂nnte das Erreichen dieser Schwelle durch BTC eine Fortsetzung seines Aufw√§rtstrends f√ľr den Marktf√ľhrer bedeuten.

Trotz einiger in letzter Zeit aufgetretener Netzwerk√ľberlastungsprobleme bleibt Deutscher hinsichtlich der Zukunftsaussichten von Solana zuversichtlich. Diese Kryptow√§hrung geh√∂rt zu mehreren Altcoins, die er diese Woche im Auge beh√§lt, da er ein weiteres Wachstum √ľber den Anstieg von 23 % im letzten Monat hinaus erwartet.

Altcoins-Hotlist: Experte identifiziert die sechs wichtigsten Coins, die angesichts des Anstiegs von Bitcoin auf 72.000 US-Dollar im Auge behalten werden sollten

Der Analyst weist darauf hin, dass die positiven Gef√ľhle gegen√ľber Solana leicht nachgelassen haben, betont jedoch, dass die aktuellen Herausforderungen in der Zukunft voraussichtlich keinen gr√∂√üeren Schaden anrichten werden.

Im n√§chsten Teil unserer Diskussion weist Deutscher darauf hin, dass Ordinalzahlen, die den nicht fungiblen Token im Bitcoin-√Ėkosystem (BRC-20/BTC) √§hneln, beeindruckende Ergebnisse und Bedeutung gezeigt haben.

Da sich die Bitcoin-Halbierung Ende April n√§hert, bleibt Deutscher hinsichtlich der Zukunft des ORDI-Tokens optimistisch. Trotz der zur√ľckhaltenden Diskussion rund um diese Veranstaltung ist Deutscher davon √ľberzeugt, dass sich Ordinals von seinen Branchenkollegen abhebt.

Orion und Altlayer

Deutscher Analyst zeigt Begeisterung f√ľr Altlcoin, verbunden mit dem EigenLayer-Projekt, angeheizt durch die Begeisterung √ľber die bevorstehende EigenLayer-Verteilungsveranstaltung. Die N√§he der M√ľnze zum Airdrop und ihre Rolle in der Absteckgeschichte machen sie zu einer attraktiven Perspektive.

Basierend auf den erwarteten Fortschritten prognostiziert Deutscher eine Wertsteigerung des Tokens aufgrund des bevorstehenden Airdrops. Allein im letzten Monat ist der Token um 14 % gestiegen, während er am letzten Tag weitere 4 % zugelegt hat.

In √§hnlicher Weise identifiziert Deutscher ORN als den ersten Rollup-Restating auf EigenLayer und unterstreicht die geringen Chancen, sich vor seinem Deb√ľt an EigenLayer zu beteiligen.

Der Analyst wies darauf hin, dass die Kombination dieses Elements und die Umbenennung von Orion von Orion in LUMIA zu einer positiven Marktmeinung gef√ľhrt habe. In letzter Zeit hat der Markt eine positive Reaktion auf Token-Namens√§nderungen gezeigt, was wiederum das Wachstumspotenzial von Orion steigert.

Dogecoin‚Äôs ‚ÄėDoge Day‚Äô

In seiner Analyse der Altcoins hebt Deutscher ein bevorstehendes Ereignis namens ‚ÄěDoge Day‚Äú am 20. April hervor. Historisch gesehen hat dieser Tag der Meme-M√ľnze Doge erh√∂hte Aufmerksamkeit und Aufregung beschert.

Basierend auf den Angaben des Analysten k√∂nnte der Hype um Elon Musks potenzielle Tweets √ľber DOGE (Dogecoin) zu Preisschwankungen f√ľhren. Deutscher empfiehlt, die Leistung von DOGE genau im Auge zu behalten und es als Option f√ľr den kurzfristigen Handel in Betracht zu ziehen.

Abschlie√üend weist Deutscher auf fr√ľhere Gelegenheiten hin, bei denen fr√ľhe Empf√§nger von Altcoin-Airdrops zun√§chst einem Verkaufsansturm ausgesetzt waren, dem sp√§ter eine Preiserholung folgen k√∂nnte.

Der Wert des nativen Tokens von Wormhole, W, ist seit Handelsbeginn am 3. April um mehr als 30 % gesunken. Es wird empfohlen, ein Auge darauf zu behalten, wie sich der Token in der N√§he des bemerkenswerten Unterst√ľtzungspreises von 1 US-Dollar verh√§lt.

Nachdem der vorl√§ufige Verkaufsdruck m√∂glicherweise nachgelassen hat, weist Deutscher darauf hin, dass es zu einer positiven Reaktion kommen k√∂nnte. Ob die 1-Dollar-Unterst√ľtzung jedoch stark bleibt, wird die zuk√ľnftigen Aktionen der digitalen W√§hrung erheblich beeinflussen.

Altcoins-Hotlist: Experte identifiziert die sechs wichtigsten Coins, die angesichts des Anstiegs von Bitcoin auf 72.000 US-Dollar im Auge behalten werden sollten

Weiterlesen

2024-04-09 02:10