12 Solana-Vorverkaufs-Meme-Coin-Projekte weniger als einen Monat später „völlig aufgegeben“.

Genug von der deutschen Bürokratie? 😤 Dann ab in die Krypto-Welt! 🚀💸

👉Klick auf "Beitreten" und erlebe den Spaß!📲


In den letzten 30 Tagen wurden mindestens 12 Meme-Coin-Projekte auf der Solana-Plattform, die Vorverkäufe hatten, vollständig aufgegeben, wie in einem aktuellen Beitrag des bekannten unabhängigen Blockchain-Ermittlers ZachXBT berichtet.

Dem Artikel zufolge hatten die betreffenden Projekte durch Fundraising insgesamt 26,7 Millionen US-Dollar eingesammelt. Dies wurde durch eine umstrittene Vorverkaufsmethode erreicht. Nachfolgende Untersuchungen haben gezeigt, dass fast alle Token seit ihrer Einführung einen erheblichen Wertverlust erlitten haben. Insbesondere ein Token konnte sich bei seiner Einführung nicht durchsetzen.

ZachXBT erklärte, dass unter den Meme-Münzen, die während des Vorverkaufs von Solana angeboten wurden, „I like this Coin“ (LIKE) mit einem geschätzten Wert von rund 7,7 Millionen US-Dollar, der aus 52.220 Solana-Tokens beim Start stammte, der teuerste war. Die Marktkapitalisierung von LIKE wurde am 17. März zunächst auf gewaltige 577 Millionen US-Dollar festgelegt. Allerdings hatte es bereits in den ersten acht Stunden nach seiner Veröffentlichung über 90 % seines Wertes verloren. Wie CoinMarketCap berichtet, ist LIKE derzeit um insgesamt 83,08 % gegenüber seinem ursprünglichen Preis gefallen.

Seit dem 31. März hat das repräsentative X-Konto für die LIKE-Münze abgesehen von Preisschwankungen keine Aktualisierungen mehr veröffentlicht. Ebenso hat der mutmaßliche Schöpfer der Münze, pokeee.eth, über einen längeren Zeitraum Stillschweigen darüber bewahrt.

Ein bemerkenswertes aufgegebenes Vorverkaufs-Meme-Coin-Projekt mit einem bedeutenden Start ist MOONKE. Bei seinem Debüt am 20. März kam dieser Token mit einem beeindruckenden Wert von etwa 500 Millionen US-Dollar auf den Markt. Bedauerlicherweise trat MOONKE in die Fußstapfen von LIKE und erlebte einen starken Rückgang, wobei es innerhalb kurzer Zeit über 99 % seines ursprünglichen Preises verlor.

Bezeichnenderweise soll das Projekt etwa 4.567 SOL an Finanzmitteln eingesammelt haben (das entspricht rund 810.000 US-Dollar basierend auf den aktuellen SOL-Preisen), es gelang ihm jedoch nicht, die Einführung seines Tokens einzuleiten.

Lässt der Meme-Münzenrausch nach?

In der Zwischenzeit ist es wichtig, die Möglichkeit größerer Faktoren zu berücksichtigen, da das Interesse an Memecoins auf dem Markt in den letzten Wochen merklich zurückgegangen ist. Zum besseren Verständnis: Selbst einige beliebte Meme-Coins, die auf der Solana-Plattform basieren, haben in letzter Zeit erhebliche Verluste erlitten. Beispielsweise ist Dogwifhat (WIF) seit dem 1. April um mehr als 45 % gefallen.

Meme-Coins haben in letzter Zeit deutlich an Stärke verloren. Vor nicht allzu langer Zeit machten sie bemerkenswerte Fortschritte und lösten bei Marktanalysten Erinnerungen an den Boom des Ethereum Initial Coin Offering (ICO) im Jahr 2017 aus. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass zahlreiche Krypto-Projekte in dieser Zeit enorme Mittel einbrachten, aber letztlich hinter den Erwartungen zurückblieben.

Weiterlesen

2024-04-22 12:00